So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Chrysler
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Chrysler hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Habe noch keine konkrete antwort erhalten

Kundenfrage

Habe noch keine konkrete antwort erhalten
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Chrysler
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke,

als erstes sollten Sie den Ölstand überprüfen.

Sollte dieser nicht in Ordnung sein, oder der letzte Wechsel schon mehr als 30.000km zurückliegen, wäre zunächst das Getriebeöl und der Filter zu erneuern.

Auch wäre das Auslesen des Fehlerspeichers sehr hilfreich.

Wenn dies kein Erfolg bringt, liegt ein Fehler im Getriebe vor, so das der dieses genauer getestet werden muss.

  1. Schaltschieber,
  2. Wandler,
  3. Steuereinheit
Aber als erstes bitte die Ölqualität und den Füllstand prüfen.

Hatte Ihnen die Antwort schon zugeschickt.