So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Chrysler
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Chrysler hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

Hallo -) habe hier keine Erfahrung, habe diesen Link im

Kundenfrage

Hallo :-)

habe hier keine Erfahrung, habe diesen Link im 300c Forum gefunden.

Fahre einen 300c Bj´04 3,5l Benziner
Seid kurzem machen unsere Scheinwerfer Probleme, erst flackern sie gewaltig zeitgleich links und rechts wenn man sie einschaltet,
nach einigen Minuten lässt es nach, zudem wenn man den Dicken startet, schalten sich die Scheinwerfer beide ein, obwohl der Schalter auf Null steht, anfänglich gingen sie nach ein paar Minuten aus, aber inzwischen bleiben sie kontinuierlich an.
Zum Teil erst Sekunden nach ausschalten des Motors schalten sich auch die Scheinwerfer aus.
Eben ist mir noch aufgefallen, dass auch die Das Fernlicht dadurch gestört ist, Lichthupe geht nicht und dauer Fernlicht, dann gehen die Hauptscheinwerfer aus und nur die Fernlichter sind an.

Gruß Sascha
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Chrysler
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo,

wenn ihr fahrzeug mit xenon-scheinwerfern ausgerüstet sein sollte sind die zündgeräte, welche sich auf den brennern befinden defekt.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
würde sich es dann auf die gesamten geschilderten Fehler auswirken wenn ein Zündgerät defekt wäre?
Wenn ich es als Elektriker sehe im Schauraumbereich, dann geht nur das entsprechende Leuchtmittel nicht mehr .
Beide Scheinwerfer immer Dauerlicht, bei einschalten des Fernlicht, die Scheinwerfer ausgehen und umgekehrt, auch wenn der Wagen Fern-geöffnet wird , dann gehen die Scheinwerfer nicht mehr an.
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
ja, es müssen nicht beide zündgeräte defekt sein. bei einem kann es auch zu ihrem flackern oder später zu einem generellen ausfall der defekten seite kommen. die zündgeräte bekommen sie auch sehr günstig bei ebay. sparpotential ca. 80%(!) allerdings müssen sie vorher ihr altes ausbauen und die techn. daten abgleichen. vorsicht, hochspannung!!!! daher auf jeden fall den wagen eine stunde vorher ohne schlüssel stehen lassen, damit der can-bus einschläft, welcher an das xenon-system angeschlossen ist und gewährleistet ist, dass keine spannung mehr am system anliegt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Chrysler