So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Chrysler
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Chrysler hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

mein Grand cherokee 3,1 TD Bj 2000 steht seit 4 Wochen in der

Kundenfrage

mein Grand cherokee 3,1 TD Bj 2000 steht seit 4 Wochen in der Werkstatt. Ständig ist die Dieselzufuhr unterbrochen, die Pumpe wurde ausgebaut und getestet. Daran liegt es nicht. Wer weiß einen Rat?

Gruß
Beni
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Chrysler
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Der Cherokee sollte eine elektrische Vorförderpumpe im Tank haben (zumindest den Unterlagen nach, die mir vorliegen).

Wurde diese bzw. deren Ansteuerung überprüft ? (ich weiß nicht , ob Sie das mit elektrische Steuerung überbrückt gemeint haben.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

 

Laut Auskunft der Werkstatt sei diese Pumpe in der Hochdruckpumpe integriert und keine externe Pumpe im Tank.

 

Große Quizfrage: Wer hat recht

 

mfG

 

 

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich werde versuchen, mir von einem ehem. Kollegen einen Stromlaufplan vom Motormanagement zukommen zu lassen, dieser wird klarstellen, ob irgendwo noch eine Pumpe vorhanden ist.

Ist es denn so, dass die Kraftstoffleitungen leerlaufen oder wird ab einem bestimmten Punkt nicht mehr gefördert?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

genau so ist es. von Hand gepumpt, bis das Schauglas voll ist, läuft er kurz, dann ist das Schglas leer und er läuft nicht mehr.

 

mfg

 

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Chrysler