So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Peter Hoffmeister.
Peter Hoffmeister
Peter Hoffmeister, Kfz Techniker
Kategorie: Boot
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Als Kfz-Techniker sind Reparaturen an Bootsmotoren natürlich kein Problem :-)
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Boot hier ein
Peter Hoffmeister ist jetzt online.

Hallo, habe mir eine Stingray BJ2003 gekauft. Mit Mercruiser

Kundenfrage

Hallo,

habe mir eine Stingray BJ2003 gekauft. Mit Mercruiser 4.3, 190PS.
Bei der Probefahrt habe ich nichts auffälliges festgestellt.

Wenn ich den Motor nun an Land laufen lasse, habe ich ein relativ lautes rasseln
im Motor ab ca 2000Umdrehungen.
Kann das normal sein, ist was derartiges bekannt ?

Gruß
Hans
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Boot
Experte:  Peter Hoffmeister hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,


ein lautes Rasseln ist natürlich ersteinmal verdächtig - können Sie lokalisieren, aus welchem Bereich des Motors es kommt - also zum Beispiel oben vom Zylinderkopf oder aus dem Steuergehäuse, in dem die Steuerkette läuft?

Ändert sich das Geräusch mit Änderung der Drehzahl ?

Bei den V6 Motoren kommen ganz gerne mal rasselnde Steuerketten vor, es könnten aber auch die Rückschlagklappen im Auspuffknie sein.

Tipp: Einen Schraubendreher an den Motor halten und den Griff an den Knochen am Ohr, dann können Sie sehr gut hören, wo das Geräusch herkommt.