So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 4029
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo möchte AHK BMW e63 645ci eintragen lassen,Tüv will

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo möchte AHK BMW e63 645ci eintragen lassen,Tüv will aber vonBMW die Anhänglasten haben da diese im Schein nicht vorhanden sind Q1+Q2 ist leer,wie erhalte ich die angaben ?
im Gutachten steht Sützlast 80kg , Anhängelast 1800kg

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Ehrlich gesagt verstehe ich nicht was der TÜV auszusetzen hat?

Die Anhängekupplung ist ein Bauartgenehmigtes Teil mit einer Betriebserlaubnis, oder einer Bauartgenehmigung. In dieser steht, dass diese Anhängekupplung für den 645ci E36 zugelassen ist, in der ABE Steht dann auch die Stützlast und die Anhängelast bis zu einer gewissen Steigung. Dieses Protokoll ersetzt wenn es nicht ausdrücklich drin steht, dass die Anhängekupplung eingetragen werden muss die Eintragung in den Fahrzeugschein. Mit der Bauartgenehmigung oder der ABE hat der Hersteller der Kupplung bereits nachgewiesen, dass Seine Kupplung und das Fahrzeug für welches diese freigegeben ist geeignet sind.

Entschuldigen Sie bitte ich meinte in meinem Text natürlich den E63 und nicht den E36.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen. Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gern in diesem Chat zur Verfügung.
experteer und weitere Experten für BMW sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ok,aber wo bekomme ich die Herstellerbescheinigung her Vertragshändler oder direkt BMW München gibts überhaupt ene Bescheinigung

Sie haben doch ein Gutachten oder eine ABE zu der Anhängekupplung richtig?

In diesem steht die Stützlast und die Anhängelast und für welchen Fahrzeugtyp diese zugelassen ist.

Das bescheinigt einerseits dass die Kupplung geeignet ist an diesem Fahrzeug ein Hänger zu ziehen und andererseits, dass der Wagen geeignet ist diese Anhängelast zu ziehen. Mehr brauchen Sie nicht, was der Prüfer da verlangt ist Schwachsinn.

Eine direkte Bescheinigung gibt es nicht, da Bauartgenehmigte Teile wie eine Anhängerkupplung immer am Fahrzeug geprüft werden. Wäre das Fahrzeug für diese Kupplung oder Anhängelast ungeeignet würde die Kupplung gar keine Zulassung ( Bauartgenehmigung) bekommen und dürfte in Deutschland gar nicht für dieses Fahrzeug vertrieben werden.

Ansonsten können Sie nur BMW in München anschreiben und bitten eine Bescheinigung extra für Ihr Fahrzeug auszustellen.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen, natürlich stehe ich Ihnen auch nach der Bewertung och für Rückfragen zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke für die Antwort versuche es bei einem anderen Tüv
LG Jürgen

Sehr gern geschehen.

Wenn dieser auch nicht will, so Schreiben Sie BMW an, dass die Ihnen die Anhängelast bestätigen.