So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 3656
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
experteer ist jetzt online.

Fehlermeldung Aktivlenkung deaktiviert kommt und nach etwa 1

Beantwortete Frage:

Fehlermeldung Aktivlenkung deaktiviert kommt und nach etwa 1 Minute erscheint Aktivlenkung defekt. Fehlermeldung wurde ausgelesen mit dem Ergebnis Unterspannung. Habe eigentlich keinerlei Probleme durch den Ausfall. Lenkrad steht für ein paar Sekunden etwas schief und begradigt sich aber genau so schnell wieder. Wo steckt der Übeltäter? Muss ich riskieren bei BMW über den Tisch gezogen zu werden.
Mein Fahrzeug ist ein 650i aus 2005 mit knapp 80000 km Laufleistung
Gruß Arndt
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: BMW
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Als allererste Ursache kommt heir eine schwächelnde Batterie in Frage, auch wenn der Wagen noch normal startet und sonst alles normal läuft sind die Aktivlenkungen etwas sensibel was kurzzeitige Spannungabfälle angeht. Laden Sie die Batterie mal richtig mit einem Ladegerät durch. Tritt der Fehler dann für eine kurze Zeit nicht wieder auf sollte die Batterie beim nächsten Auftreten erneuert werden.

Wenn das nicht hilft sollte mal eine Initialisierung der Lenkung versucht werden, das geht entweder durch

Fahrzeug anlassen

Im Stand 2 mal von Lenkanschlag zu Lenkanschlag langsam einlenken.

Lenkrad wieder geradeaus stellen und dann Motor abstellen.

Oder bei manchen Fahrzeugen auch folgendermaßen:

Motor an

Langsam von Anschlag zu Anschlag lenken und dann etwa 20 Meter geradeaus mit etwa 20 km/h fahren.

Hilft auch das nichts besteht die Möglichkeit das es sich um ein Problem mit der Lenkung selbst handelt, es kommt ab und zu mal vor, das der Motor der Lenkung Probleme macht, in diesem Falle müsste dann die Lenkun erneuert werden. Hier sollte dann aber vorher eine eingehendere Diagnose durch BMW gestellt werden.

experteer und weitere Experten für BMW sind bereit, Ihnen zu helfen.