So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 3357
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
experteer ist jetzt online.

Regelt der benzindruckregler auch die einspritzdüsen

Kundenfrage

Regelt der benzindruckregler auch die einspritzdüsen
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: BMW
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer. Nein der Benzindruckregler regelt die Einspritzdüsen nicht direkt. Die Düsen werden vom Motorsteuergerät innerhalb einer gewissen zeitspanne bestromt wobei sich die Düse Öffnet und eingespritzt wird. Wie viel innerhalb von z.B 10 Millisekunden eingespritzt werden kann oder wird hängt jedoch vom Benzindruck ab. Bei niedrigen Benzindruck wird in dieser Zeit wesentlich weniger eingespritzt als bei höherem Benzindruck. Ein Benzindruckregler kann also Einfluss auf die eingespritzte Menge und somit die Gemischbildung im Motor haben, aber er regelt nicht direkt die Öffnungszeit der Düsen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Das Problem ist ich habe den Kabelbaum Motor mondul gewechselt

Einspritzdüsen 3,4 und 5 spritzen ein und 1,2 und 6 nicht Einspritzdüsen sind neu und auch alle getestet gehen alle oder ist die einspritzleiste defekt oder vielleicht doch motorsteuergerät

Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Wenn 3 der 6 Düsen einspritzen kann der Benzindruck schon einmal ausgeschlossen werden zumal ja 1 und 2 nicht einspritzen was bei einer Blockierung ja dazu führen würde das alle Düsen nicht einspritzen würden. Zu prüfen wäre also ob an allen Düsen Spannung ankommt, bei fast allen Modellen ist es so, das die Düsen eine gemainsame Plus versorgung haben welche bei Zündung an dauerplus stellt. Dies ist zu überprüfen ob bei allen Plus gegen Batterie Masse ankommt. Wenn nicht hat der Kabelbaum zwischen der SPleißung und der entsprechenden Düse eine Macke.Ist Plus da muss die Masse geprüft werden. Masse ist der andere Kontakt am Einspritzventil. Diese wird üebr das Motorsteuergerät getaktet wenn eingespritzt werden soll. Man kann diese Ohne Oszilloskop prüfen ob überhaupt spannung ankommt (mehr Aussagekraft ist ohne Oszilloskop nicht möglich aber mit Multimeter zu messen sollte heir reichen). An den Betroffenen Düsen muss der Stecker abgezogen werden und der Massepin gegen Batterie Plus bei laufenden Motor geprüft werden (am Besten Wechselspannung einstellen, so kommt das Multimeter mit er Taktung besser klar). Hier muss dann ein Spannungswert zu erkennen sein (genaue Angaben kann man nicht machen, da es sich ja um ein getaktetes Signal handelt). Ist die Spannung nicht vorhanden so muss das Kabel unetrsucht werden. Sind die Kabel in Ordnung so kann es nur noch an der Endstufe im Steuergerät liegen.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer IhrCustomer

Ähnliche Fragen in der Kategorie BMW