So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo habe einen ex gestohlenen BMW X 5 erworben Der Wagen

Kundenfrage

Hallo habe einen ex gestohlenen BMW X 5 erworben
Der Wagen hat einen originalen Fahrzeugbrief aber eine verànderte Fahrgestellnummer .
FÜR die Zulassungsstelle brauche ich eine Bestàtigung sus welcher hervorgeht das es sich auch wirklich um das Fahrzeug handelt wozu ich den Brief habe .Haben den Wagen ausgelesen und im motor und Getriebe Steuergerät ist die original fin vorhanden .gibt es noch irgendwo anders eine eingeschlagene fin ? Der Wagen wurde damals an der russischen Grenze sichergestellt ..das BKA hat daraufhin den ehemaligen Besitzer informiert .Nur leider gibt es keine Unterlagen der Zollbehörden wonach oder womit die Identifizierung stattfand .
Kann mir jemand helfen ?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Wenn ich es richtig verstanden habe, ist wurde die Fahrgestellnummer an der Windschutzscheibe und der Plakette auf dem Federbeindom im Motorraum rechts verändert- Motor, Getriebe und Steuergerät sind aber Original.

Weitere eingeschlagene Fahrgestellnummern gibt es leider nicht - nur die Plakette auf dem rechten Federbeindom bzw. rechts im Motorraum am Stehblech (nahe dem Dom)

Würden Sie mir bitte einmal beide Fahrgestellnummern mitteilen?

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die
Rückfrage auch erreicht !


Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro



Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Richtig die eingeschlagene Fahrgestellnummer welche auf dem Federbeindom wurde geändert und auch ein dazugehöhriges Typenschild angebracht .


Steuergeräte bis auf die EWS sind im Originalzustand ...


 


Originalnummer : WBAFB31010LG95141


 


neue (veränderte FIN WBAFB31050LP06509


 


laut meinen Recherchen sind beide von einem X5 4,4i in schwarz mit fast Identischer Ausstattung

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für die Rückinfos!

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Leider wird die Sache wirklich problematisch da es wie gesagt keine weiteren Nummern am Fahrzeug gibt.

Man müsste hier mit der Zulassungsstelle noch einmal Rücksprache halten - meiner Einschätzung nach bestünde zumindest theoretisch die Möglichkeit, über ein Sachverständigengutachten glaubhaft zu machen, dass es sich bei dem Auto tatsächlich um das Fahrzeug handelt, zu dem Sie auch den Brief haben. Das Ganze dürfte recht aufwendig werden - ich würde neben dem Abgleich von Motor- und Getriebenummern noch Teile mit Seriennummern (Steuergeräte, Stellmotoren, Verkleidungsteile usw.) dem Fahrzeug zuordnen, in dem sie ursprünglich verbaut wurden. BMW kann das (zum. teilweise) zurückverfolgen - Beispiel: Bauteil XY mit der Seriennummer 1234 wurde in das Fahrzeug mit der Fahrgestellnummer WBA... verbaut.

Anhand dieser Daten ließe sich für die Behörde nachvollziehbar feststellen, dass es sich um das zum Brief gehörende Fahrzeug handelt.

Zwei Rückfragen noch:
- Eine Undbedenklichkeitsbescheinigung seitens der Polizei liegt vor?
- Wurde mittlerweile wieder eine korrekte Plakette verbaut bzw. die Fahrgestellnummer "korrigiert" ?

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die
Rückfrage auch erreicht !


Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Nein Die Fin wurde noch nicht wieder korrigiert da ich dazu die Freigabe der Zulassungsstelle benötige .


Diese wird mir diese aber nur geben wenn ich ein Gutachten darüber bringe das es sich auch um das Fahrzeug handelt .


Laut Polizei ist die Originalnummer aus der Fahndung raus , also von Seiten der Behörden ist der Fall geklärt .


Ich selber habe nur den Email Verkehr vom BKA-Kripo Lüneburg -Grenzpolizei Finnland , aus der aber leider keine Zuordnung hervorgeht .


Weiter habe ich einen Kaufvertrag des Besitzers von dem ich auch den Wagen erworben haben .


Er selbst hat den Wagen 2011 in Finnland abgeholt .


Leider hat auch dieser damals seinen Wagen ohne irgendwelche Papiere ausgehändigt bekommen .


 


Gruß


Michael

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen Michael,

danke nochmals für die Rückinfos.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Wenn die Zulassungsstelle ein entsprechendes Gutachten möchte wird daran wohl kein Weg vorbeiführen - der Sachbearbeiter dort muß ja eine Grundlage für seine Entscheidungsfindung haben. (Auch wenn die Herrschaften dort oft ein wenig über´s Ziel hinaus schießen

Attachments are only available to registered users.

Register Here
)

Gerne steht Ihnen mein Sachverständigenbüro (sofern erforderlich nebst Partnerkanzlei) zur Verfügung um den BMW wieder auf die Straße zu bekommen.
Nehmen Sie dazu gern Kontakt per Email mit mir auf.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die
Rückfrage auch erreicht !


Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro