So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Hallo, wir fahren einen BMW 330, werkstattgepflegt und dieser

Kundenfrage

Hallo,

wir fahren einen BMW 330, werkstattgepflegt und dieser hat inzwischen 320 Tsd. KM drauf. Laut Werkstatt ist der Motor noch einwandfrei.

Gestern auf der Hinfahrt nach Heidelberg bei einer Geschwindigkeit von 160-180 ruckelte er plötzlich und lief nicht mehr mehr als 100 einwandfrei. Motoranzeige leuchtete auf. Öl kontrolliert - o.k., dann wieder gestartet, Motorleuchte aus und Auto lief wieder normal. Heute auf der Rückfahrt wieder das gleiche Problem, nur mit dem Unterschied das die Kontrollleuchte nicht mehr ausging, das Auto aber normal lief. Motor dreht gleichmäßig, kein Ruckeln oder dergleichen. Wor an kann das Problem liegen und wie teuer könnte es u. U. werden. Danke XXXXX XXXXX Rückinfo.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 4 Jahren.

Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.

Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.


Generell ist eine Einschätzung vorab recht schwierig, da für das Aufleuchten der Motorkontrollleuchte mehr als 100 unterschiedliche Fehlerquellen in Frage kommen können. Daher muss vorab auf jeden Fall der Fehlerspeicher ausgelesen werden. Die Motorkontrollleuchte sollte auch nicht auf die leichte Schulter genommen werden, da diese vor Folgeschäden warnen soll, die einen Motorschaden nach sich ziehen können. Daher sollte der Fehlerspeicher möglichst schnell ausgelesen werden. Man kann den Defekt höchstens auf die Zündanlage(Spulendefekt?), das Motormanagement, die Einspritzung, oder aber die Abgasaufbereitung eingrenzen.

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte bei Rückfragen mir zu antworten.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !