So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Kommt es oft vor, daß beim BMW 530 D E60 M57 mit dem Motor

Kundenfrage

Kommt es oft vor, daß beim BMW 530 D E60 M57 mit dem Motor 306D2 aus dem Bj. 2003 bei km 160.000 die Kopfdichtung durchbrennt.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Die Frage kann pauschal nicht beantwortet werden.
Eine Zylinderkopfdichtung ist in jedem Fall kein Bauteil mit unendlicher Lebensdauer. Es handelt sich, streng genommen, um die am meisten beanspruchte Dichtung des ganzen Motors da Sie Brennräume, Öl- und Kühlmittelkanäle gegeneinander abdichten muß.
Im Laufe der Zeit ist es also nicht ungewöhntlich, dass eine Zylinderkopfdichtung einmal undicht wird, auch wenn der Motor bspw. nicht überhitzt ist.
Wenn dieser Fall natürlich eintritt -der Motor überhitzt auf Grund eines defekten Kühlsystems- kann dies die Dichtung natürlich auch früher schon zerstören.

Wenn bei Ihrem BMW aber keine Überhitzung eingetreten ist, mag es sich um einen verschleißbedingten Ausfall der Dichtung handeln.
Ich weise aber darauf hin, dass beim 306D2 Motor gelegentlich von Haarrissen im Zylinderkopf berichtet wird - wenn die Dichtung nach der Demontage also unauffällig ist, bitte sicherheitshalber VOR dem Zusammenbau den Zylinderkopf bei einem Fachbetrieb per Ultraschall auf Risse prüfen lassen damit Sie nicht Gefahr laufen, einen eventuell defekten Kopf wieder einbauen zu lassen.



Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die Rückfrage auch erreicht !


Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie haben auf Just-Answer eine Frage gestellt und ich habe diese für Sie beantwortet, laut Systemmeldung haben Sie sich die Antwort auch schon angeschaut.

Ich bitte daher dringend um die Abgabe einer Bewertung, da der Vorgang nur so abgeschlossen werden kann.

mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro