So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Diagnostic.

Prof. Diagnostic
Prof. Diagnostic, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 484
Erfahrung:  Ausgelernter Kfz-Mechatroniker, 7 Jahre Berufserfahrung
33316487
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
Prof. Diagnostic ist jetzt online.

Hallo,ich habe folgendes Problem bei meinem BMW E46 330I

Kundenfrage

Hallo, ich habe folgendes Problem bei meinem BMW E46 330I Bj 2001, wenn ich ca 10 Kilometer fahre erscheint auf meinem Display das Wasser fehlt! Habe in der Wekstatt Wasserpumpe, Thermostat und neuen Ausgleichsbehälterdeckel erneuern lassen ohne Erfolg. Kühler entlüften lassen, sobald man wieder fährt bläht sich der Schlauch auf und er schmeißt wieder aus dem Deckel Wasser raus, was kann kann noch machen Kopfdichtungstest war OK
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Schönen guten Tag,

sie sollten als erstes den Wasserkühler prüfen lassen.

Ist dieser stark verschmutzt und lässt keine Luft ran, dann kann ebenfalls das Kühlmittel anfangen zu kochen.

Auch ein zu geringer Durchfluss im Wasserkühler kann Ursache sein.

Funktioniert der Elektrolüfter einwandfrei?

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Was meinen Sie mit damit das der Wasserkühler verstopft ist?

Das Wasser wird ja eigentlich ordentlich zirkuliert.

Hat der Elektrolüfter eigentlich mehrere Stufen je nach Belastung das er schneller dreht?

Wäre eine Motorspülung sinvoll?
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Der Wasserkühler kann zum Beispiel überitzen wenn die Kühllamellen mit Dreck besetzt sind, oder auch der innere Teil nicht genügend durchfluss liefert. Dies

kann nur schwer geprüft werden, denn für die Durchflussmenge gibt es keinen offiziellen Richtwert. Das Wasser wird zwar gefördert aber nicht schnell genug.

Der Elektrolüfter hat eine Lüfterendstufe und hat mehrere Geschwindigkeitsstufen. Beim 330 gabe es dort öfter Probleme, dass die Lüfterleistung nicht ausreichend war.

Dies kann eine Ursache für Ihr Problem sein.

Eine Spülung vom Kühlmittelkreislauf, sowie vom Ölkreislauf ist immer sinnvoll auch wenn keine Fehler vorliegen.

Beste Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ok, ich werde dann mal Morgen den Elektrolüfter mir mal anschauen!

Wie macht man den Kühler am besten sauber mit Luft oder Wasser durchspühlen?

Wenn ich in der Stadt fahre bei niedriger Geschwindigkeit kocht das Wasser nicht so schnell als wenn ich Autobahn oder Landstraße fahre, könnte das damit zusammenhängen das er nur bei höheren Geschwindigkeit nicht ausreichend gekühlt wird?

Wie gesagt wenn ich ca. 10-15 Kilometer auf der Landstraße ode Autobahn fahre geht das Kontrolllicht an das Wasser fehlt, wenn ich dann anhalte und die Motorhaube aufmache ist dann schon Wasser aus dem Ausgleichsbehälter ausgetreten, also das Wasser hat dann praktisch gekocht.
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sie können versuchen den Kühler zu spülen. Aussen mit Luft/Wasser aber auch im Inneren, leider sind die Erfolgchancen beim Durchspülen des Kühlers eher gering, da die Kühlschleifen sehr fein sind.

Ihre Vermutung mit der Autobahnfahrt ist durchaus korrekt. Es kommt auf die geforderte Luftmenge zur Kühlung an. Deshalb kommt auch der Lüftermotor in Fragen.

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ok, falls das nicht funktionieren sollte woran könnte es noch liegen?

Ich habe schon ein Kopfdichtungstest gemacht der war OK

Es sind keinerlei Anzeichen dafür zu sehen. Wenn die Kopfdichtung kaputt wäre würde doch der Motor heiß laufen?

Die Temerparaturanzeige bleibt ja immer in der Mitte auch wenn das Wasser gekocht hat warum?

Was mir noch aufgefallen ist wenn aus dem Ausgleichsbehälter das Wasser ausgetreten ist und ich die Schläuche anfasse sind diese richtig hart, kann das dann an Lüfter bzw verdreckten Kühler liegen überhaupt?
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die Kopfdirchtung kann natürlich auch in Richtung eines Ölkanals undicht sein. Dies würde sich aber durch bläulichen Rauch bemerkbar maXXXXX, XXXXXn müsste auch der Ölstand absinken.

Die Temperaturanzeige wird ja durch einen lokalen Temperaturfühler gesteuert. Sollte ein Hitzestau enstehen, an einer Stelle die nicht am Fühler sitzt, wird der Anstieg nicht angezeigt. Durch den Verlust des Kühlmittels gelangt das heiße Kühlmittel direkt nach außen, so dass der Fühler das nicht mehr erfassen könnte.

Ich gehe davon aus, dass Sie nach dem Aufleuchten der Warnlampe nicht mehr weitergefahren sind?

Mit Kopfdichtungstest meinen Sie garantiert einen CO-Test?

Wenn die Schläuche hart sind, erweichen diese beim Abkühlen?

Haben Sie auch schon eine Fehlerspeicherabfrage durchführen lassen?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo, ja ich habe das Auto sofort abgestellt nachdem die Warnlapme anging,

Kopfdichtungstest wurde gemacht CO-Test

Die Schläuche erweichen sicht

Fehlerspeicher ist leer keine Fehler angezeigt

Es kommt auch kein blauer Qualm aus dem Auspuff, und Wasser ist auch nicht im ÖL

Was mir noch aufgefallen war als gestern abend gefahren bin und das Wasser gekocht hat, habe am nächsten Tag Morgens den Deckel von dem Ausgleichsbehäter geöffnet, da ist obwohl das Auto 10 Stunden gestanden hat Wasser ausgetreten aus dem Behälter, das kann jetz sein das ich vllt zu viel Wasser nachgefüllt habe bzw. der Deckel wovon ich ausgegangen bin das der hinüber ist kaputt war.

Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Können Sie mir noch die Fahrgestellnummer mitteilen?

Ich gehe davon aus, dass das System korrekt entlüftet wurde!?

Den Deckel haben Sie danach getauscht, oder war dies davor?

Eventuell liegt auch wirklich ein Problem mit dem Temperaturgeber vor.

Wenn das Kühlmittelkocht sollte unbedingt der Wert am Sensor ermittelt werden, sowie eine Temperaturmessung mit einem Infrarotmessgerät.

Diese gibts bereits für ca. 35 Euro.

So kann man abschätzen ob die Werte vom Temperaturgeber auch mit der tatsächlichen Temperatur übereinstimmen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Die Fahrgestellnummer WBAEV51040KM65126

Entlüftet würde es mehrmals und immer korekt

Den Deckel habe ich danach gewechselt, also das Problem schein gelöst zu sein das nach 10 Stunden immernoch Druck da ist, werde ich aber Morgen nochmal prüfen.


So habe nun eine Motorspühlung gemacht, Kühler mit Druck ausgeblasen, leider ohne Erfolg.


Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
So habe nun eine Motorspühlung gemacht, Kühler mit Druck ausgeblasen, leider ohne Erfolg.

Gibt es eigentlich noch eine Zusätzliche Wasserpume bei dem 330I, vllt ist diese ja kaputt?

Kann es möglich sein das irgendein Schlauch sich zugesetzt hat? Wenn ja welcher käme in Frage?
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

es gibt nur eine eigentliche Wasserpumpe, wenn eine Zusatzwasserpumpe verbaut ist, dann ist diese nur für die Heizung zuständig.

Das sich ein großer Kühlmittelschlauch zusetzt ist eigentlich so gut wie unmöglich.

In Frage kommen würde der Entlüftungsschlauch.

Wenn Sie den Ausgleichsbehälter aufdrehen sollte bei laufendem Motor dort ein Wasserstrahl zu sehen sein.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
So habe ihn heute Abend nochmals entlüftet ein Wasserstrahl ist zu sehen....Wasser kocht jedoch immernoch wenn ich ne kürzere Strecke fahre

Nochmals Kopfdichtungstest gemacht OK
Kein Wasser im ÖL
Abgase aus dem Auspuff normal

Wieso kann er noch so einen erheblichen Druck aufbauen?

Ich habe heute einen anderen BMW mir angeschaut (325I) die Schläuche werden bei ihm genauso dick wie bei meinem und der Deckel vom Ausgleichsbehälter ist auch gut warm, nur das bei mir halt das Wasser hochdrückt, habe heute mir nochmal einen anderen Ausgleichsbehälterdeckel zugelegt...ohne Erfolg
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Da es bei einem kochendem Kühlmittelsystem die Temperaturanzeige normalerweise auf rot geht muss hier ein lokales Problem im Kühler vorliegen.

Sie sollten zuerst schauen ob Sie einen guten gebrauchten Kühler beim Verwerter oder bei eBay finden können.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Der Kühler scheint in Ordnung, am Montag gehts an die Zylinderkopfdichtung wir haben alles gemacht was machen machen kann es kann möglich sein es ein Haarriss ist.
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bei einem Haarriss, müssten aber entweder CO im Kühlmittel, Öl im Kühlmittel bzw Öl oder Wasser in den Brennraum gelangen. Des Weiteren würde auch die Temperatur ansteigen. Ist der Temperaturfühler denn 100% in Ordnung?
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Schönen guten Morgen,

konnte der Fehler bereits lokalisiert werden?

Beste Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo die Zylinderkopfdichtung wurde gewechselt, der Zylinderkopf wurde neu geplant.

Was ist zu beachten wenn ich die Nockenwellen wieder reinsetzte zwecks Laufzeiteinstellung?

Können Sie mir da eine Anleitung für geben?
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

eine Anleitung sollte ich haben. Teilen Sie mir bitte eine eMail-Adresse mit (bitte das @-Zeichen weglassen). Ich schaue dann nach, geben Sie mir aber ein wenig Zeit.

Beste Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
musterbiralice-dsl.net

Fahrgestellnummer habe Sie ja
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank,

eMail ist unterwegs.

Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für E-Mail

Ich melde mich sobald das Auto wieder läuft
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich erwarte Ihre Antwort!

Vielen Dank

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Was ich bis jetz nicht verstehe wenn das Wasser gekocht hat jedes mal wieso ist dann nie die Temperaturanzeige im Tacho in den Roten Bereich gekommen?

Ist da der Fühler kaputt?
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das war auch meine Vermutung. Bei einer defekten Kopfdichtung ist dies eigentlich immer der Fall. Sie sollten den Fühler auf jeden Fall prüfen, auch wenn die Kopfdichtung der Verursacher war.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Können Sie mir sagen wie der genau heißt?

Ich finde im Internet nur Temperaturaußenfühler...
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die offizielle Bezeichnung lautet Kühlmitteltemperaturfühler.

Dieser befindet sich unter der Ansuagbrücke im hinteren Bereich.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
So das Auto läuft soweit wieder, kam aber noch nicht dazu eine Probefahrt zu machen, wir haben das Auto gestartet, jetzt müssen noch ein paar Kleinigkeiten gemacht werden.

Was uns aber Sorgen macht die Linke, also die untere Nockenwelle hat Kratzer, woher die kommen ist uns unklar, wir tippen darauf das das Öl nicht genug schmiert, oder woher sollen die Kratzer den kommen?

Wenn es an dem Öl liegt, welches würden Sie mir empfelen, Preis ist nebensache.

Ich benutze gerade das 5W-30 Longlive ÖL
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Kratzer auf der Nockenwellen kommen häufig durch mangelnde Schmierung. Dies kann verschiedene Ursachen haben wie z.B. verstopfte Ölkanäle oder aber auch zu viel Kondenswasser unter dem Ventildeckel. Dies tritt häufig bei Kurzstreckenfahrten auf.

Natürlich kann es sich auch um einen "Fremdkörper" handeln, bzw. größeren Ölkohleablagerungen.

Für Ihren Motor sollten Sie schon ein 5W-30 verwenden. Das Castrol von BMW ist natürlich empfehlenswert. Wenn Sie von außerhalb beziehen wollen, dann kann ich Ihnen auch das Liqui Moly 5W-30 TopTec empfehlen.

Wichtig ist halt die BMW Longlife Freigabe. Diese Öle wurden auf den BMW Standard geprüft.

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja jetz ist die Frage wie lange hält die Nockenwelle noch, gut es sind keine tiefen Kratzer aber sie sind zu sehen, Fremdkörper würde ich ausschließen. Ich habe das Auto jetz 3-4 Monate und habe es bei einem Privaten erworben, sein Scheckheft ist nur bei BMW gemacht worden und die letzten 10.000 Kilometer wurde kein ÖL gewechselt.
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Der M54 Motor reagiert nicht sehr Empfindlich auf leichte Schleifspuren im Ventiltrieb. Anders ist es da bei Motoren mit Valvetronic, wo die Gemischregelung dadurch verändert wird.

Ich würde als erstes empfehlen eine Motorspülung mit einem Zusatz, wie auch von Liqui Moly erhältlich, durchzuführen. Wenn Sie dies jetzt noch machen, müssten Sie im Anschluss noch einen Ölwechsel samt Filter durchführen. Die Spülung muss aber bei warmen Motor vor dem Einfüllen von frischem Öl (neuer Filter muss auch verbaut sein) durchgeführt werden. Danach den Motor im Leerlauf 15 Minuten laufen lassen.

Somit benötigen Sie 2x Öl und 2x den Ölfilter. Diese Spülung kostet ca. 10 Euro.

Eine Nockenwelle und Lagerleiste ist dagegen sehr teuer und es besteht weiterhin die Frage ob nich doch eine Bohrung verstopft ist.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Alles klar das werde ich tun, diese Reperatur hat mich schon genug gekostet jetz will ich nicht noch eine defekte Nockenwelle haben
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

OK! Ich erwarte dann noch das Ergebnis nachdem Sie das Fahrzeug zur Probe gefahren haben.

Mit besten Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo, das Auto habe ich heute Probe gefahren, läuft einwandfrei soweit!

Was mir nur kopfschmerzen noch bereitet ist die Nockenwelle, ich hab neues ÖL und ÖL-Filter gewechselt.

Werde alle 10.0000 Kilometer jetz wechseln ab sofort
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
So nun taucht ein neues Problem auf...Heute Abend bin ich nochmals rausgefahren, Auto angemacht hat es im Motorraum geklackert, bin ich eine Runde durch die Stadt gefahren habe ÖL und Wasser kontrolliert, alles OK...Klackern war immernoch!

Bin dann mal auf die Landstraße gefahren ca. 20 Kilometer danach war das Klackern weg.

Halbe Stunde Auto abgestellt angemacht...wieder Klackern!

Woran kann das Liegen? Ich habe 5W30 ÖL benutzt..zwar kein Longlife ÖL aber das ist doch egal?

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Die Hinweise haben mir geholfen gelassen zu bleiben, abzuwarten und nicht gleich den Wagen für viel Geld abschleppen zu lassen. Jetzt ist alles wieder im Lot. M.P. Hamburg
< Zurück | Weiter >
  • Die Hinweise haben mir geholfen gelassen zu bleiben, abzuwarten und nicht gleich den Wagen für viel Geld abschleppen zu lassen. Jetzt ist alles wieder im Lot. M.P. Hamburg
  • So stelle ich mir einen kompetenten Berater vor! Jetzt hab ich viel mehr Fehlersuchmöglichkeiten als man mir in meiner Werkstatt gab. JustAnswer Kunde Leimen
  • Schnelle und aussagekräftige Antwort mit direkter Lösung - so stellt man sich professionelle Hilfe vor. Danke schön! JustAnswer Kunde
  • Nach langem Suchen im Internet endlich eine schnelle und kompetente Antwort! Hat mir einige hundert Euro erspart. Jederzeit gerne wieder! Thomas Feiner Linz an der Donau
  • Der Einzige Mechaniker mit konkreten Lösungen nach einer wahren Odyssee! S.Z. Ganderkesee
  • Super klasse!! Am besten ziehen Sie bei mir ein, dann kann ich Ihnen stündlich Fragen stellen. Absolut empfehlenswert! J. Klinnert Gülzow
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • BMW-Techniker

    BMW-Techniker

    BMW Diagnose Kommunikationstech.

    Zufriedene Kunden:

    24
    Über 20 Jahre Erfahrung bei BMW
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BMWTechniker/2010-09-23_065415_bmw.jpg Avatar von BMW-Techniker

    BMW-Techniker

    BMW Diagnose Kommunikationstech.

    Zufriedene Kunden:

    24
    Über 20 Jahre Erfahrung bei BMW
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/MO/modic/2016-11-8_111515_bild.64x64.jpg Avatar von modic1861

    modic1861

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    104
    Gesellenbrief/Meisterbrief/ Kommunikationselektroniker
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IU/iuseppe/2016-11-8_195123_.64x64.jpg Avatar von Giuseppe8018

    Giuseppe8018

    Ingenieur

    Zufriedene Kunden:

    53
    Fahrzeugdiagnose, OBD-Diagnose, Motorenüberholung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experteer/2014-4-10_32629_Bewerbungsfoto.64x64.jpg Avatar von experteer

    experteer

    Kraftfahrzeugtechnikermeister

    Zufriedene Kunden:

    51
    Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
  • /img/opt/shirt.png Avatar von selenium-test-expert-de-01

    selenium-test-expert-de-01

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    20
    selenium-test-expert-de-01
  • /img/opt/shirt.png Avatar von selenium-test-expert-de-03

    selenium-test-expert-de-03

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    13
    selenium-test-expert-de-03
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie BMW