So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Diagnostic.
Prof. Diagnostic
Prof. Diagnostic, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 484
Erfahrung:  Ausgelernter Kfz-Mechatroniker, 7 Jahre Berufserfahrung
33316487
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
Prof. Diagnostic ist jetzt online.

Hallo, fahre eine BMW 325i, Bj 01/2006 mit Radio, Navi und

Beantwortete Frage:

Hallo,
fahre eine BMW 325i, Bj 01/2006 mit Radio, Navi und Klimaanlage, diese Angaben nur zur Unterstützung meines Problemes.
Mein Radio geht, geht nicht, geht, geht nicht. Diese Aussetzer waren zuerst nur ein paarmal am Tag und zwar für einige Sekunden, aber es wurde immer öfter, jetzt ist er mehr aus als an.
Als Bedienelement habe ich eigentlich nur einen Lautstärkregler und der Rest über iDrive.
Anscheinend ist das Radio hinter der Steuerung der Klimaautomatik verstekt?
würde mich freuen einen Rat zu erhalten
Mit freundlichen Grüßen
Alfred
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 5 Jahren.

Schönen guten Tag,

 

um Ihr Problem bearbeiten zu können benötige ich Ihre Fahrgestellnummer.

Wie genau macht sich das Problem bemerkbar.

Fällt der Radio-Ton aus? Oder hängt sich das Gerät auf?

Wie ist es im CD-Betrieb, haben Sie da auch die Ausfälle?

 

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo, begrüße Sie und vielen Dank, XXXXX XXXXX sich meinees Problems annehmen.

 

Fahrgestellnr. WBAVS11020AG56523

 

Also, der Ton geht aus, das Display wird weiter angezeigt, es können aber in dieser Zeit keine iDrive eingaben gemacht werden.

Im CD Betrieb ist es genau so.

 

 

Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

vielen Dank für die Information. Bei diesem Fehler wäre es ratsam den Fehlerspeicher bei BMW auslesen zu lassen um zu schauen ob ein MOST-Ringbruch registriert wurde.

Das von Ihnen genannte Symptom kann unter Umständen durch folgenden Fehler entstehen:

 

Das ganze Infotainmentsystem (Navi, CD-Wechsler, Telefon und weitere) sind mit Lichtwellenleitern in einem Ring verbunden. Das heißt, wenn ein Teilnehmer (Steuergerät) aussetzt aufgrund eines Defektes oder Spannungsverlustes, schaltet sich die Headunit in den Notlaufmodus. Bei dieser Umschaltung treten die von Ihnen beschriebenen Symptome auf.

 

Ich würde morgen gerne einmal die genaue Ausstattungsliste prüfen. Häufig ist das Telefonsteuergerät der Verursacher für solche Ausfälle. Es ist auch noch eine Service-Brücke in der Fußhebellwerkverkleidung vorhanden.

Wenn Sie diesen im Betrieb trennen, sollte sich die Headunit in den Notlauf begeben.

Wenn der Ton bereits EINMAL ausgesetzt hat und Sie trennen den Stecker und der Ton würde nicht ausgehen, bedeutet dies, dass die Headunit bereits im Notlauf ist.

 

Dieser Notlauf findet nur beim Ausfall des Ringes statt, nicht bei einem eigenem Defekt der Headunit. Dies hätte dann andere Ursachen.

 

Demnach muss das Problem nicht an der Headunit selber liegen, eine genaue Prüfung ist notwendig. Die genaue Vorgehensweise kann ich Ihnen gerne bei Bedarf erläutern.

 

Ich hoffe, dass ich Ihnen das Problem einigermaßen verständlich erklären konnte.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen natürlich zur Verfügung.

Prof. Diagnostic und weitere Experten für BMW sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 5 Jahren.

Schönen guten Tag,

 

ich habe heute die Ausstattung geprüft.

Sie haben ein Telefonsteuergerät und ein CD-Wechsler verbaut, welche mit am MOST angeschlossen sind. Somit kommen auch diese Steuergeräte als Verursachers in Frage.

Sie können dieses Problem auch selber prüfen.

Dazu müssten die Steuergeräte aber ausgebaut werden und Sie benötigen eine MOST-Brücke welche Sie bei BMW erwerben können.

 

Wenn Sie es selber prüfen geben Sie mir bitte Bescheid, dann erläutere ich den Vorgang.

Ansonsten müssten Sie die Prüfung in einer BMW-Werkstatt durchführen lassen.

 

Wie lange bleibt der Ton denn aus?

 

Mit freundlichen Grüßen