So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Diagnostic.
Prof. Diagnostic
Prof. Diagnostic, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 484
Erfahrung:  Ausgelernter Kfz-Mechatroniker, 7 Jahre Berufserfahrung
33316487
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
Prof. Diagnostic ist jetzt online.

Habe mir einen 316 ti compact gekauft, Bj.10/2002, 120.000

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe mir einen 316 ti compact gekauft, Bj.10/2002, 120.000 km, 116 PS, auf neuen Winterreifen, frisch ausgewuchtet. Bei der Überführungsfahrt zu meinem Wohnort habe ich in der Lenkung seltsam vibrierende Einflüsse festgestellt, die im Bereich bis 80 km/h mehr oder weniger stark sind, als wenn im Lenk/Spursystem etwas ausgeleiert/verschliessen wäre. Seltsamerweise läuft der Wagen z.B. bei 160 km/h wieder vollkommen ruhig. Es ist wie ein leichtes schlagen, vibrieren, ist aber eher irritierend und unangenehm, fühlt sich nicht gefährlich an. Habe ich so bei einem Hecktriebler noch nie gespürt.
Was kann das für Ursachen haben? Der Vorbesitzer war ein etwas nachlässiger Typ, und hat bei 50Tkm aufgehört, Inspektionen machen zu lassen. Gruß, Charly Prechtl, Freiburg

Schönen guten Abend,

 

laut Ihrer Beschreibung könnte es an den Querlenkerlagern liegen. Diese sind beim E46 sehr anfällig und häufig die Ursache. Diese Reparatur ist wirklich schnell erledigt und nicht sonderlich kostspielig.

 

Sie sollten dies natürlich in Ihrer Werkstatt prüfen lassen, da es natürlich auch weitere Fehlermöglichkeiten gibt.

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen natürlich weiterhin zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Diagnostic und weitere Experten für BMW sind bereit, Ihnen zu helfen.