So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

hallo! ich hatte einen motorschaden bei meinem 525tds e39 touring

Kundenfrage

hallo! ich hatte einen motorschaden bei meinem 525tds e39 touring bj96! ich habe mir einen anderen motor besorgt aber anscheinend hat dieser noch die alte einspritzpumpe. meine frage ist wie kann ich die elektronische wegfahrsperre übergehen da diese mir den motor nicht starten lässt und ich will keine andere einspritzpumpe einbauen hat sowie so schon genug gekostet der ganze umbau! herzlichen dank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.

Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

 

Eine Umgehung der Wegfahrsperre ist leider vollkommen ausgeschlossen, da Motorsteuergerät, Einspritzpumpe, das Zündschloss sowie das Steuergerät der Wegfahrsperre(teils im Kombiinstrument integriert) aufeinander abgestimmt werden müssen, damit das Fahrzeug problemlos anspringt. Daher ist Ihr Vorhaben leider schlichtweg so nicht umsetzbar, wie Sie es bislang geplant haben. Wenn das Motorsteuergerät beispielsweise ebenfalls noch nicht nach dem Einbau an das neue Fahrzeug angepasst wurde ist Ihnen auch allein mit der Einspritzpumpe nicht geholfen, sondern Sie müssen das Steuergerät vorab neu codieren lassen. Das kann aber einzig und allein von BMW selbst durchgeführt werden, da die Daten der Wegfahrsperre nur verschlüsselt aus dem Netzwerk des Herstellers zu bekommen sind. Ansonsten wäre die Gefahr einer Umgehung der Sperre durch zwielichte Gestalten zu hoch und die Wegfahrsperre wäre sinnlos. Das ist sogar gesetzlich geregelt.

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren" klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

hallo! ihre antwort war nicht ganz richtig da ich das problem selber nach längerem nachdenken gelöst habe! ich habe einfach die deckel(wo das kabel zum kabelbaum vom motor geht) von den beiden pumpen ausgetauscht und da einer die wegfahrsperre hat und der andere nicht hat es danach wieder funktioniert ohne das ich etwas illegales gemacht habe denn mein motor hat jetzt die wegfahrsperre wieder! anscheinend hat der eine deckel die kabel anders belegt da der stecker der selbe ist er aber nur nicht frei gibt und die fehlermeldung "einspritzsystem" auf dem display zeigt! was kann ich jetzt machen um die "geld zurück garantie" zu nützen, was sind die folgenden schritte?

herzlichen dank noch einmal und schönen tag noch ---- philipp

Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ah okay, naja das konnte ja niemand ahnen, dass die Belegung unterschiedlich ist, da auch die Motorversionen im Vorfeld (alt, neu) nicht bekannt waren. Ich schreibe Ihnen eine Mitteilung zur Erstattung an meine Kollegen, die sich dann um alles weitere kümmern