So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

hallo... habe ein bmw x5 mit luftfederung vorne und hinten.

Kundenfrage

hallo... habe ein bmw x5 mit luftfederung vorne und hinten. bj 04
hat jetzt nen fehler, tacho geht nicht, abs u allrad leuchte leuchtet, km zähler och nicht.
laut fehlercode, hinten links ein sensor kaputt, ist ausgetauscht worden.
und das abs steuergerät hab ich einschicken lassen und war in ordnung.
bei bmw tauschen die ja bloss aus., bis es irgendwann einmal in ordnung ist...
gibts ne idee was es sein könnte...
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben.


Bitte teilen Sie mir zunächst die genauen Fahrzeugdaten mit:

Fahrgestellnummer

Tag der Erstzulassung

Schlüsselnummern aus dem Fahrzeugschein zu 2.1 und 2.2


Ich werde mich dann in die Sache einlesen - das wird vermutlich eine etwas kompliziertere Aktion. Also der besagte ABS Sensor ist neu ?

Sind Ihnen die genauen Fehlercodes bekannt?


Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hallo.
2.1 0005 2,2 786 00n1
fahrgestell wbafb71060lv62248
28,07,2004

ja, der sensor ist neu.
fehlercodes hatte ich, sind aber leider bei der firma geblieben, die das steuergerät durchgesehen hat.
niveau regelung geht auch nicht mehr. hängt aber irgendwie damit zusammen. hatte ich auch schon ärger mit,fing an mit göhenstandsensor,bis die dann irgendwann die steuerbox getauscht haben.das war im dezember.geht aber wieder(Ging) kann nicht wissen ob das alles miteinander zu tun hat... hat 273000 gelaufen.


Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen, vielen Dank für die Rückinfo.

Also zusammengefasst haben wir ein fehlendes Geschwindigkeitssignal das bei Ihrem Fahrzeug durch die Werte der Raddrehzahlsensoren ermittelt wird. Wenn kein Geschwindigkeitssignal vorhanden ist funktioniert auch die Niveauregulierung nicht mehr, das ist also soweit korrekt.

Aus der Ferne ist soetwas natürlich schwer zu diagnostizieren, ein paar Denkanstöße habe ich jedoch.

Ersteinmal ganz simpel gedacht: Gibt der Raddrehzahlsensor denn ein Signal ab? Der Sensor selber ist ja neu - ist sein "Gegenpart" in der Radnabe in Ordnung?
Mit anderen Worten: Hat mal jemand ein Oszilloskop an den Sensor angeschlossen und geprüft ob überhaupt ein Signal abgegeben wird und ob dieses am Steuergerät auch ankommt? Sie haben ja so recht: In den Vertragswerkstätten wird auf Verdacht so lange ausgetauscht bis man durch Zufall den Fehler gefunden hat...

Ist der Sensor in Ordnung: Ist die Datenbuskommunikation des Fahrzeugs in Ordnung? Möglicherweise ist das Kombiinstrument defekt und stört die Kommunikation auf dem Bus - ganz grob übertragen können Sie sich das so vorstellen als hätten Sie in Ihrem PC daheim eine defekte Grafikkarte die das ganze System lahm legt....

Hier sind wirklich ins Detail gehende Messarbeiten erforderlich um feststellen zu können, wo das Signal verloren geht bzw. ein Kommunikationsfehler herrscht

Hinten im Fahrzeug im Bereich der E-Box gibt es einen blauen 26poligen Stecker, in diesem ist ein braun/rotes Kabel aufgelegt, dann noch einen beigefarbenener 26poliger Stecker, auf diesem Pin 19, (auch braun/rot) - laut Stromlaufplan ein Knackpunkt wo es zu Problemen kommen kann - Die Stecker eventuell einmal sichtprüfen.

Ist das alles nicht zielführen muß der Wagen wirklich von jemandem der von der Materie mehr versteht als auf Verdacht Teile auszutauschen durchgemessen werden - das geschieht auf dieser Ebene mit dem Oszillsokop und nicht nur dem Diagnosecomputer... daher eventuell einmal bei einem Bosch Dienst anfragen, die Jungs dort sind wesentlich fitter als die Teiletauscher in den Vertragswerkstätten.

Gerne können Sie mich auf dem Laufenden halten, der Fall ist doch recht interessant .

Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung und verbleibe

mit freundlichen Grüßen,

Peter Hoffmeister