So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an schraubendreher.
schraubendreher
schraubendreher, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung:  Mechaniker, Mechatroniker
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
schraubendreher ist jetzt online.

Hallo. Ich fahre einen BMW 320i E36, EZ 95. Seid kurzem habe

Kundenfrage

Hallo. Ich fahre einen BMW 320i E36, EZ `95. Seid kurzem habe ich das Problem das der Motor im kalten Zustand stark ruckelt und zwar umso mehr Gas man gibt. Wenn der Motor langsam warm wird kann man auch immer mehr Gas geben. Umso kälter es draußen ist, umso stärker ist das Ruckeln. Wenn man dann im Leerlauf Vollgas gibt, dreht der Motor max. 1500- 2000 U/min.! Allerdings springt er einwandfrei an, läuft im Standgas rund, egal ob warm oder kalt.
Folgendes wurde bereits überprüft: Kurbelwellensensor, Luftmassenmesser, Zündspulen und die Vanos (im Fehlerspeicher stand daß die Vanos mechanisch blockiert wäre, wurde überprüft und gangbar gemacht -> keine Besserung, es werden auch keine weiteren Fehler im Fehlerspeicher angezeigt) Als nächstes soll nun die Lambda- Sonde kontrolliert werden. Aber evtl. haben sie einen anderen Ratschlag? Denn so langsam gehen uns die Ideen aus. MfG
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Die Lambdasonden sind eine mögliche Fehlerquelle. Allerdings sollten diese bei einem Defekt als Fehler im Fehlerspeicher abgelegt werden.
Bevor Sie diese also eventuell Probeweise erneuern lassen, sollten Sie zunächst Fehlerquellen überprüfen, die nicht im Fehlerspeicher erkannt werden können.
Als erstes sollten Sie die Drosselklappe reinigen und neu justieren lassen. Desweiteren sollten Sie die Rücklaufmenge der Einspritzdüsen und die Düsen auf Dichtheit geprüft werden. Erst wenn diese Bauteile in Ordnung sind, sollten Sie die Lambdasonden prüfen und ggf. erneuern.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Konnte ich Ihnen mit meiner Antwort helfen das Problem zu lösen? War meine Antwort hilfreich?
Sollte dies der Fall sein, bitte ich Sie die Antwort zu akzeptieren, in dem Sie auf den Button „Akzeptieren“ klicken.
Natürlich stehe ich Ihnen auch nach der Akzeptierung zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher

Ähnliche Fragen in der Kategorie BMW