So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo, habe bei meinem x1 die bremsen vorne und hinten erneuert.

Kundenfrage

Hallo,
habe bei meinem x1 die bremsen vorne und hinten erneuert. Jetzt leuchtet vorne im kombi die handbremsleuchte und die anzeige das das auto noch auf der hebebühne stehn würde.
wie mach ich die dinger aus?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an JustAnswer gewandt haben.

Ich werde versuchen, Ihre Frage nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.

Dabei sollte es sich, wenn ich Sie richtig verstehe um das Inspektionssymbol handeln. Dieses lässt sich leider nur mit dem BMW Tester zurücksetzen. Bei frühen Modellen gibt es die Möglichkeit über eine Tastenkombination am Tacho, teilen Sie mir dazu kurz das Baujahr Ihres BMW mit.



Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

auto ist baujahr 2010. also handbremse ist nicht angezogen es leuchtet dennoch die lampe,

ich vermute auch das es mit den nicht verbauten belagfühlern zusammenhängt.

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Rückinfo.

Wenn Sie die Verschleißsensoren nicht montiert haben, leuchtet die Warnlampe aus diesem Grund.

Bei einem 2010er Baujahr sollte sich die Sache (ohne Bremsbelaganzeige natürlich) über das Kombiinstrument zurücksetzen lassen.



  • Schlüssel in das Zündschloss einstecken

  • Start/Stop Taste drücken (Wichtig: ohne die Kupplung oder das Bremspedal zu betätigen) und warten bis die Service-Meldung erlischt.

  • Sofort nachdem die Service-Meldung erloschen ist, drücken und halten Sie die Reset-Taste des Tageskilometerzählers. Nach 2 Sekunden erscheint ein Warndreieck, nach weiteren 2-3 Sekunden eine Ölkanne.
    (Anmerkung: Wenn die Taste zu lange gehalten wird (~10 Sekunden), wird das Service-Menü übersprungen und es erscheint ein Menü mit den Einstellungen des Bussystems, wiederholen Sie in diesem Fall den Vorgang ab Schritt 1.)

  • Nun befinden Sie sich im Service-Menü. Benutzen Sie den Drehknopf um durch die verschiedenen Menüpunkte zu navigieren.

  • Sobald Sie den Menüpunkt haben den Sie zurücksetzen möchten, drücken Sie die Bordcomputertaste am Lenkstockschalter. Nun sollte die Meldung "Reset" im Display angezeigt werden. Drücken Sie die Bordcomputertaste für etwa 3 Sekunden, daraufhin sehen Sie eine Uhr deren Zeiger sich bewegen bis der Vorgang beendet ist. Nun können Sie entweder einen weiteren Menüpunkt anwählen oder das Menü mit einer Betätigung der Start/Stop Taste verlassen.

 

.

Viele Grüße!