So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an schraubendreher.
schraubendreher
schraubendreher, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung:  Mechaniker, Mechatroniker
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
schraubendreher ist jetzt online.

Guten Tag Herren BMW-Mechaniker-Spezialisten An meinem X3

Kundenfrage

Guten Tag Herren BMW-Mechaniker-Spezialisten
An meinem X3 E83, Prod. 06.2004, mit 92000 Km zeigt sich sei 2000 Km ein höchst mysteriöses Summen aus dem Antriebsstrang mit einer Lärmfrequenz, welche den Umdrehungen des Kardans seitens Getriebeausgang oder aber des Kardans zum vorderen Differenzial gleicht. Es heult sehr stark vergleichbar, wie wenn man im Rückwärtsgang fahren würde. Auch im Neutral des Schaltgetriebes ist das Heulen, wenn auch viel weniger deutlich vernehmbar. Krass ist jedoch meine Feststellung, dass sich im Schiebebetrieb bergabwärts, wenn ich den Motor im 0 - Neutralgang ausschalte und den X3 "motorlos" leer laufen lasse, das Heulen augenblicklich verschwindet ! Unglaublich, aber ich vermute, dass dies ein Zusammenhang mit der elektrischen Steuerung des X-Drive-Zwischengetriebe haben muss > nur stellt sich die Frage nach der Ursache und geeigneten Massnahme zur Behebung. Zum Voraus besten Dank für Eure fachmännische Meinung dazu. R. Knupfer, Zürich , Schweiz: mail:[email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Da es sich hier um ein Schaltgetriebe handelt, kann es sich um einen Fehler im Bereich des Ausrücklagers handeln. Dadurch kommt es zeitweise, besonders im kalten Zustand zu Geräuschbildung aus dem Bereich des Getriebes. Hierdurch entsteht auch ein Geräusch aus dem Bereich des Antriebsstrangs, da die Funktion des Getriebes nicht richtig arbeitet. Das bedeutet, dass die Kupplung nicht richtig trennt und die gänge nicht 100%ig eingelegt werden können. Durch das Spiel zwischen Schwungscheibe und Kupplungsscheibe entsteht ein Pfeifgeräusch.
Leider muss das hier zu einer genaune Diagnose das Fahrzeug in eine Werkstatt und die Geräusche mit einer Art Stethoskop lokalisiert werden.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher