So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

e 36 verdeck l sst sich nicht ffnen! (kein winterbetrieb

Kundenfrage

e 36 verdeck lässt sich nicht öffnen!
(kein winterbetrieb des autos..beheizte garage)

motorgeräusch der mechanik verhanden.

was kann ich selber tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer.de entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.



Arbeiten Sie nicht mit Druck am Mechanismus, da dieser dadurch beschädigt werden kann.
Zur Fehlersuche, gehen Sie als erstes wie folgt vor:

Verdeckdeckel öffnet nicht I - Ermüdete Zuggummis Das häufigste Problem bei einem nicht reibungslosem Ablauf des Öffnungszyklus, sind
ermüdete Zuggummibänder zwischen dem Hauptspriegel 2 und dem Heckscheibenbügel.
Mit den Jahren erschlaffen die Gummis und bringen nicht mehr genug Zugkraft auf, um
den Heckscheibenbügel an das zusammengefaltete Dach heranzuziehen.
Meist äußert sich dies darin, dass das Dach mitten im Öffnungszyklus stehen bleibt und der Spannbügel nicht ganz in die senkrechte Position fährt und den Heckscheibenbügel nicht umklappt. Man kann dann zwar vom Fahrersitz aus per Hand den
Heckscheibenbügel heranziehen, sodass der unterbrochene Öffnungszyklus fortfährt, aber das ist ja nicht im Sinne des Erfinders. Manchmal kommt es auch zum verkannten des Heckscheibenbügels mit dem Verdeckdeckel, der schon versucht hochzufahren, obwohl der Spannbügel noch nicht in senkrechter Position ist.

Das Austauschen der Gummibänder ist bei einem BMW-Händler oder einem Sattler sehr teuer, da der Wechsel sehr aufwendig und die Gummis recht teuer sind. Statt die Bänder zu tauschen, können aber auch zwei, zusätzliche mit Gewebe ummantelte Gummiseile, angebracht werden, die die Funktion der ermüdeten Spanngummis unterstützen. Solche elastischen Gummiseile gibt es in den meisten Baumärkten oder im Schiffszubehör als Meterware für unter einem Euro pro Meter. Es gibt die Gummischnüre in den stärken 6mm und 8mm. Hier wurde eine 6 mm starke Gummischnur verwendet.
Um die beiden Schnüre einzubauen, müssen zunächst einige Vorbereitungen getroffen
werden. Es werden zwei 60 cm lange Gummischnüre benötigt.




Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

sollte ich Ihnen mit meine Antwort geholfen haben, bitte ich um Akzeptierung der Antwort und um eine Bewertung.

Denn nur so werden wir Experten von Justanswer.de für unsere Expertenarbeit entlohnt.


Sollten Sie noch Fragen haben, stehe ich Ihnen natürlich gerne weiter zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Zur Ergänzung meiner Quelle:

http://www.moskopp.com/index.php?option=com_docman&task=cat_view&gid=10&Itemid=53