So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Guten Abend, bei meinem BMW 745i, 2002 ist heute die Motorwarnleuchte

Kundenfrage

Guten Abend,

bei meinem BMW 745i, 2002 ist heute die Motorwarnleuchte angegangen. Ich habe festgestellt, dass Öl nur noch zum Minimum vorhanden war. Habe daraufhin an der Tankstelle 1Liter Öl nachgefüllt. DIe Leuchte bleibt auch nach mehrmaligem Schlüsselabziehen und Neustarten an. Was ist zu tun?
Vielen Dank.


mit freundlichen Grüssen


S:Reuter
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag werter JustAnswer-Nutzer,
da hier die Motorkontrollleuchte und nicht die Ölkontrollleuchte im Display erscheint hat der Fehler eher unwahrscheinlicht mit dem fehlendem Liter Öl zu tun. Um hier eine genaue Diagnose über den vorliegenden Fehler zu erhalten ist es unbedingt nötig eine Steuergeräteabfrage mittels Diagnosegerät erfolgen. Da die Motorwarnleuchte auch nach mehrmaligem An- und Abstellen des Motors aktiv bleibt ist hier davon auszugehen das es sich um einen Permanenten Fehler handelt der überprüft werden sollte.
Mit freundlichen Grüßen,
Tool4U
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,

kann ich trotz Warnleuchte eine Strecke von 100 Km zurücklegen, gingen auch 300 km? Leistungseinbusssen oder Geräusche sind nicht feststellbar. Auch keine Veränderung im Auspuffgas.

mit freundlichen Grüssen


S.Reuter
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer.de entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.



Wenn Sie den Ölstand richtig gestellt haben und das Fahrzeug nicht im Notlauf ist, das bedeutet, eine normale Leistung und Beschleunigung hat, kann die Fahrt auch mit den Werten des Notlaufs fortgesetzt werden. Allerdings sollten Sie auf keinen Fall 300Km damit fahren. Überschreiten Sie die Geschwindigkeit von 120Km/h nicht und drehen Sie den Motor nicht über 2500-3000U/Min.
Lassen Sie auf der Rückfahrt bei Gelegenheit den Fehlerspeicher auslesen. Wenn dieser gelöscht wird, wäre es möglich, dass ein abgespeicherter Fehler gelöscht wird und dadurch die Kontrollleuchte nicht mehr aufleuchtet. Desweiteren kann der Mechaniker vor Ort abschätzen ob die Fahrt weiterhin fortgesetzt werden kann oder es zu Folgeschäden für den Motor und das Getriebe kommen könnte.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
NissanJuke

Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag werter JustAnswer-Nutzer,
solch eine lange Strecke von 300km sollten Sie nicht zurücklegen, da die Fehler hier sehr vielfälltig sein können und evtl. Folgeschäden auftreten können.
Mit freundlichen Grüßen,
Tool4U
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer.de entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.



Wenn Sie den Ölstand richtig gestellt haben und das Fahrzeug nicht im Notlauf ist, das bedeutet, eine normale Leistung und Beschleunigung hat, kann die Fahrt auch mit den Werten des Notlaufs fortgesetzt werden. Allerdings sollten Sie auf keinen Fall 300Km damit fahren. Überschreiten Sie die Geschwindigkeit von 120Km/h nicht und drehen Sie den Motor nicht über 2500-3000U/Min.
Lassen Sie auf der Rückfahrt bei Gelegenheit den Fehlerspeicher auslesen. Wenn dieser gelöscht wird, wäre es möglich, dass ein abgespeicherter Fehler gelöscht wird und dadurch die Kontrollleuchte nicht mehr aufleuchtet. Desweiteren kann der Mechaniker vor Ort abschätzen ob die Fahrt weiterhin fortgesetzt werden kann oder es zu Folgeschäden für den Motor und das Getriebe kommen könnte.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
NissanJuke


Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 6 Jahren.
sollte ich Ihnen mit meiner Antwort geholfen haben würde ich mich darüber freuen wenn Sie die Antwort Akzeptieren und evtl. auch eine Bewertung abgeben. Nur so wird das von Ihnen bereits gezahlte Honorar auch an die Experten weiter gegeben. Bitte beachten Sie auch das nach ablauf der Zeit die Frage von JustAnswer automatisch geschlossen wird.
Mit freundl. Grüßen

Tool4U
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,

ich habe die von Ihnen erteilten Ratschläge befolgt.

Darf ich zum Abschluss noch eine Frage stellen?

Meine Boardcomputereinstellungen sind in französischer Sprache gehalten. Wie kann auf deutsche Sprache umstellen, und worauf muss ich beim Erwerb der NAvi DVD achten. BMW 754i, 2002.

Vielen Dank.


mit freundlichen Grüssen


S. Reuter

Vielen Dank.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

können Sie mir bitte mitteilen, was für ein Navigationsgerät bei Ihnen verbaut wurde?

Wenn dies nicht möglich ist, kann die Einstellung auch über die BMW-Diagnose beim Auslesen des Fehlerspeichers durchgeführt werden.


Mit freundlichen Grüßen:
NissanJuke