So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MemphisRaynes.
MemphisRaynes
MemphisRaynes, Kfz-Mechaniker
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 692
Erfahrung:  Ausbildung bei Mercedes, derzeit freie Werkstatt mit Renault, Nissan, BMW, Opel, VW, etc. Meisterprüfung Teil 1 bestanden
60154514
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
MemphisRaynes ist jetzt online.

Hallo, nach dem alle BMW Werkst tte aufgegeben haben, ich

Kundenfrage

Hallo,
nach dem alle BMW Werkstätte aufgegeben haben, ich gebe noch nicht auf, typisch BMW :)
Mein Problem liegt daran dass ich einen Compact 320d E46, Bj 10.03. mit Motorschaden gekauft habe. Ein 318d Motor (aus einem E46, Bj 04) aus einer Limousine wurde eingebaut, jedoch ist auf Motorsteuerung von orginalen 320d angeschlossen. Motor läuft aber die Leistung (150 PS) fehlt. V-Max = 190 km/h laut Tacho, von Gefühl her er hat ca. 90 PS.
Laut BMW Diagnose, null Fehler, Turbolader wurde mit 2 bar Druck ausgemessen, Verbrauch ist normal, einige Unterdruckschläuche wurden ausgetauscht (obwohl ich schätze dass der Fehler hier bei dem Unterdrukerzeugung sitzt) der Werkstattmeister versteht das auch nicht aber die Tatsache ist dass mein Comoact noch immer langsam ist. Ich merke nur dass beim Bremsen und anhalten die Momentanverbrauchanzeige imer nach oben (bis 8 l Verbrauch) geht was ich nicht bei anderen gemerkt habe (vlt. Placeboeffekt) und dass beim ausfahren und leichten Gaspedaldruck sofort auf 20 l Verbrauch springt.
Bitte um eure Meinungen und Hilfe,
Danke,
Daniel
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

 

Ich gehe eher von einem elektronischem Problem aus. Das Steuergerät der Motorsteuerung vom 320d hat beispielsweise eine andere Codierung als das des 318d, so dass die Synchronisierung unpassend wäre. Der Fehler im Unterdrucksystem würde sofort im Fehlerspeicher auftauchen und wäre bei BMW kein Problem was die Instandsetzung anginge. Daher schätze ich, dass es eine Programmierunstimmigkeit gibt, die eine Falschberechnung des Momentanverbrauchs hervorruft und das Fahrzeug nicht mit voller Leistung laufen lässt. Beides findet im Motorsteuergerät statt, daher meine Vermutung zu Ihrem Problem.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen "Memphis"