So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Hallo verehrte Kollegen, habe einen BMW 320i (E36) Automatik

Kundenfrage

Hallo verehrte Kollegen,

habe einen BMW 320i (E36) Automatik Bj. 1995, km- Stand 190.000 km
mit folgendem Problem:

1.) Fahrzeug fährt in zu hohen Drehzahlen z.b. 100 km/h Motordrehzahl circa 4000, zieht schlecht und auf der Stellung "Sport" passiert nicht wirklich was, Kickdown funktioniert jedoch nicht sauber wie vor ca. 3 Wochen noch.

2.) manchmal kommt es vor, dass die Drehzahl auf 6000 hoch geht das Auto jedoch max. 30 Km/h schnell fährt.

Fehlerspeicher mehmals ausgelesen und gelöscht folgende Teile wurden erneuert:
1.) Kurbelwellensensor lt. Diag Defekt
2.) beide Drosselklappensensoren lt. Diag. Defekt
3.) Fehlercode 153 behebung unklar???

Getreibeöl, Filter und Dichtung (Original BMW) erneuert, es waren keine Spähne im Getriebe. Luftmengenmesser wurde gereinigt!

Selbst ein sogenannter BMW Spezialist weiß nicht weiter, Verdacht das, dass Steuergerät vom Getriebe oder der Can Defekt ist. Das Motorsteuergerät hat kein Fehler gefunden weder bei mir noch bei BMW- Spezialisten...

Wäre für hilfreiche Tipps sehr dankbar!!

Grüsse Stefan Potyka
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Können Sie mir die Fahrgestellnummer mitteilen?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Fahrgestellnummer: WBACB61050AP25979

Danke
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nach Fehlersuchplan sollte man eine Diagnosefahrt mit Tester durchführen, um zu prüfen, ob die Komunikation auch bei der Fahrt estehen bleibt um eine defektes Steuergerät auszuschließen und Daten beim Auftreten des Fehlers bekommt.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte reagieren Sie auf meine Beratung.