So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Sonstiges
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 2355
Erfahrung:  Mechaniker, Kfz-Meister
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Mein E39 ruckelt zeitweise im Standgas so stark das schalthebel

Kundenfrage

Mein E39 ruckelt zeitweise im Standgas so stark das schalthebel wackelt. Gleichzeitig Leerlauf sehr niedrig. Habe das Problem nicht immer. Vermute einen Zusammenhang mit Motortemperatur. Nach längerer Autobahnfahrt und wieder im Stadtverkehr gehts los. Teilweise ist das geruckel nach Neustart weg
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Einen schönen Guten Tag

Zur genauen Motoirzuordnung machen sie bitte noch Angaben zu den Schlüsselnummern des BMW und das Datum der Erstzulassung.

Wurden Nockenwellensensor und LMM aufgrund von abgelegten Fehlern im Steuergerät ersetzt ,gibt es noch weitere Fehler ?

Viele Grüße

Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.

 

Bei starken Undichtikeiten auf der Ansaugseite (Nebenluft) werden 1 oder mehrere

Zylinder abgeschalttet, dadurch das ruckeln.

Auch die gesteckten Zündspulen der ersten Serie (die Serie der Spulen) neigen zum Ausfall.

 

Eventuelle Undichtigkeiten sind meistens an den Faltenbälgen zwischen Luftmassenmesser und Drosselklappe zu finden.

 

Ich hoffe geholfen zu haben

Martin