So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Koleos.
Koleos
Koleos, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 48
Erfahrung:  6 Jahre Erfahrung mit Opel, Ford und Volvo auch amerikanische
42396873
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
Koleos ist jetzt online.

Bei meinem BMW E34 525i 24 V ohne Airbag und sonstiges Bj.

Kundenfrage

Bei meinem BMW E34 525i 24 V ohne Airbag und sonstiges Bj. 04/92 ist seit gestern die Beleuchtung für die Kraftstoffanzeige defekt, alle anderen Beleuchtungen im Kombiinstrument gehen, d.h. Temperaturanzeige, Tacho- und Drehzahlmesserbeleuchtung gehen, nur die Beuchlung für die Tankanziege geht nicht, habe schon versucht, die Birne links auszutauschen, aber ohne Erfolg, auch habe ich festgestellt, dass ab 100 km/h die Nadel für die Geschwindigkeitsanzeige wackelt, aber nur ab ca. 100 km/h und darüber, da wackelt die Nadel kostant.

Mit freundlichen Grüssen
Stefan Helm
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  Koleos hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,


das Problem was Sie beschrieXXXXX XXXXXegt sehr häufig nur an den Anschlüssen des Tachos.


Um das Problem mit der Leuchte zu beheben, sollten Sie einmal schauen, ob die Kontakte richtig sauber sind und die Lampe richtig steckt.


Das "Zittern" hat eigentlich nur eine Fehlerquelle:


- entweder ist die Tachowelle nicht in Ordnung oder sie ist nicht mehr richtig eingesteckt
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Da das Kombiinstrument komplett verschraubt zu sein scheint, d.h. aus einer Vorder. und Rückseite besteht, wie komme ich an die entsprechenden Kontakte für die Birne der Tankanzeigenbeleuchtung beim BMW E34 dran, habe gestern extra eine neue Birne gekauft, und gewechselt, leider ohne Erfolg, Birne wird mit Fassung eingesteckt, runtergedrückt und nach rechts gedreht, war ohne Erfolg, wie kamme ich an die inneren Kontakte des Kombiinstrumentes dran, und wie kann ich feststellen, ob die Tachowelle richtig aufgestekt ist, mansieht keine klassische Tackowelle, sondern nur verschiedene Stecker und Hebel auf der Rückseite des Kombiinstrumentes.

 

Mit freundlichen Grüssen

Stefan Helm

Experte:  Koleos hat geantwortet vor 7 Jahren.
Die Kontakte befinden sich direkt an der Rückseite des Tachos und sind gut zu erklennen.

Wenn sie keine Tachowelle verbaut haben, kann der Fehler im Kabelbaum liegen und dort ein Kabelbruch vorliegen.

Dies können Sie mit einem Mulimeter messen und ggf. selber instandsetzen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Danke für Ihre Antworten, aberweiterhelfen haben sie mir in meinem Problem nicht, denn erstens wie repariere ich einen eventuellen Kabelbruch, wo ich nicht genau weiss, wo sich dieser genau befindet, und zweitens sehe ich auf der Rückseite des Kombiinstrumentes nur die Aussparung für die Birne der Tankanzeigenbeleuchtung, wo innerhalb des Kombiinstrumentes, welches wahrscheinlich dann von der eitlichen Vorderseite gelöst werden müsste,die Kontakte sein sollen für die entsprechende Birne, sehe ich auf der Rückseite nicht, habe gestern eine neue Birne in die linke obere Aussparung des Kobiinstrumentes gesteckt, leicht heruntergedrückt und nach rechts gedreht, sass fest, Ergebnis danach gleich Null, sehe von aussen auf der Rückseite des Kombiinstrumentes keinerlei Kontakte.

Werde wahrscheinlich am kommenden Freitag meine freie Werkstatt aufsuchen, der Sohn des Besitzers soll sich dieses mal genauer ansehen, und mir daraufhin eine Antwort geben, bevor ich eventuell weiteres Unheil anrichte, und gegebenenfalls nichts mehr geht, da abgebrochen oder sonstiges.

Mit freundlichen Grüssen

Stefan Helm