So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BMW-Techniker.
BMW-Techniker
BMW-Techniker, BMW Diagnose Kommunikationstech.
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 24
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung bei BMW
45426527
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
BMW-Techniker ist jetzt online.

Hallo, habe einen BMW 540touring mit Automatikgetriebe E39

Kundenfrage

Hallo,
habe einen BMW 540 touring mit Automatikgetriebe Modell E39, Baujahr 05/1998.
Bei 188.000km.
Der Rückwärtsgang setzt ein aber nach ca. 10-20cm rückwärtsfahrt springt der Gang raus. Das Rausspringen spürt man kaum.
Die Vorwärtsfahrt klappt wunderbar samt + weich.

1.) Was kann da kaputt sein und
2.) mit welchem Kostenfaktor muss ich rechnen? Bin in München. Werkstattempfehlung?
3.) kann ich mit dem Auto auch noch in Urlaub fahren auch wenn es dann rückwärts nicht mehr geht (was ich mit Weg/Schieben behelfen kann) oder würde der Rückwärtsgang irgendwann auch die Vorwärtsgänge beeinflussen, so dass ich mit einem komplettem Getriebeschaden liegen bleiben würde?

Freundliche Grüsse,


St. Tuglu...
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  BMW-Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo
Ich würde mit diesem Getriebe nicht in den Urlaub fahren. Ein Totalausfall des Getriebes hat sich oft mit einem ausgefallenen Rückwärtsgang angekündigt.
Zu den Kosten ,gebrauchte Getriebe sind zwischen € 800 - € 1400 zu finden.
Ich würde mal bei ZF anrufen und die Preise für eine Reperatur erfragen. In Dortmund war die Reperatur verhältnismässig günstig. Kommt aber alles auf den Schaden an.
Ansonsten sollte auch jede freie Werkstatt den Ein-Ausbau hinbekommen, ist relativ einfach.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hmmmm.... also die freie Werkstatt von z.B. Schindelar / Autoverwerter meinte, dass es keine Probleme geben sollte/dürfte, da das 2 verschiedene Kreise und somit auch geringere Reperaturkosten sind.

Es wird ja der Kreis von Rückwärtsgang dann überholt !

Dann frage ich mich auch, wenn gebrauchte Getriebe zwischen 800 - 1400 zu bekommen sind, was kostet mich dann noch die Reperatur (Einbau/Ausbau) + Entsorgung bzw. der Komplettpreis inkl. Steuern also der Endpreis?
Experte:  BMW-Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich würde mir eine freie Werkstatt suchen die BMW repariert. Von dieser würde ich einen Kostenvoranschlag für die Reperatur des Getriebes machen lassen. Den Kostenvoranschlag würde ich einem Austausch des Getriebes gegenrechnen.
Viele Anbieter für Austauschgetriebe (gebraucht) nehmen das alte zurück.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Versuchen wir einen anderen Fachmann, der mir meine Fragen bitte aber bis Di 13Uhr alle komplett beantwortet!

Ähnliche Fragen in der Kategorie BMW