So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Diagnostic.
Prof. Diagnostic
Prof. Diagnostic, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 484
Erfahrung:  Ausgelernter Kfz-Mechatroniker, 7 Jahre Berufserfahrung
33316487
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
Prof. Diagnostic ist jetzt online.

BMW 540i,Motor springt an(nicht auf Anhieb) und l uft dann

Kundenfrage

BMW 540i,Motor springt an(nicht auf Anhieb) und läuft dann nicht rund.Teilweises Stottern bis zum Stillstand.(Bj 97) Er patscht und hört sich nach Kraftstoffmangel an.K-Filter ist gewechselt und war meiner Meinung auch ziemlich dicht.Trotzdem keine Besserung.Motor läuft mal 10sec,mal 10 min,Kurios.Kalt oder warm macht kaum Unterschied,allerdings nach langem ausprobieren geht er auf einmal zu 99 %.Ein ganz leichtes vibrieren ist noch zu spüren.Zündspulen/Kerzen schliesse ich aus,da auf jedem Zylinder bei Ab/Zuschaltung eine Drehzahländerung erfolgt.Motorlaufleistung 230000km.Kompression nicht geprüft.Hat evt.Luftmassenmesser so großen Einfluss?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 7 Jahren.

Schönen guten Abend,

 

dieses Fehlerbild kann in der Tat mehrer Ursachen haben.

Wie Sie vermuteten kann auch der Luftmassenmesser diesen Fehler hervorrufen.

Sie sollten auf jeden Fall den Kraftstoffdruck prüfen lassen.

Wenn dieser in Ordnung ist, kann es kraftstoffseitig nur noch an den Einspritzventilen liegen. Diese gehen aber sehr selten kaputt.

Neben dem Luftmassenmesser kommen noch die Nockenwellengeber in Frage.

Es wäre auf jeden Fall ratsam eine Fehlerspeicherabfrage durchführen zu lassen.

Am besten bei BMW, denn dort sind die Einträge wesentlich detailierter.

Sie können mir dann auch den Ausdruck zukommen lassen, sofern dort Einträge in der Motorsteuerung vorhanden sind.

Weitere Möglichkeiten wären auch noch eine Undichtigkeit, z.B. an der Kurbelgehäuseentlüftung oder der Ansaugbrücke, sowie die Funktion der Lambdasonden.

 

Wenn noch weitere Fragen bestehen, können Sie mich weiter unten über die Textbox kontaktieren!

 

Freundliche Grüße

 

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Undichtigkeit in der Ansaugbrücke ist normalerweise im Teillastbereich nicht spürpar/aber nicht ausgeschlossen.Temperaturanstieg kann möglw. Undichtigkeiten abfangen.Muss ich erst mit Bremsenreiniger prüfen.Kurbelgehäuseentlüftung ?äußerlich keine Spuren. Lambdasonde eventuell Fehlfunktionen weil Abgasgeruch mewiner Meinung nach ausserhalb der Norm(riecht fett obwohl ich der Meinung nach an Kraftstoffmangel glaube) Wenn Motor ausgeht nach ca 10min im Leerlauf ohne äusseren Eingriff erfolgt dieses ohne Stottern/ohne Vorankündigung
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 7 Jahren.

Die Kurbelgehäuseentlüftung können Sie auch z.B. mit Bremsenreiniger prüfen.

Dies ist eine häufige undichte Stelle beim M62. Dies sieht man von außen auch nicht, da die innere Membran den Defekt aufweist. Lambdasondenwerte können auch prima mittels Diagnosegerät ausgelesen werden. Schlechte Lambdawerte können auch durch den Luftmassenmesser verursacht werden. Ein Kraftstoffmangel ist eigentlich eher selten der Fall, aber natülich nicht auszuschliessen.

Die genaue Abgaskonzentration kann durch eine Abgasuntersuchung geprüft werden, dies gibt schon genauere Aussagen über das Gemisch.

Dennoch rate ich zu einer Fehlerspeicherabfrage, denn hier können oft sehr einfache Fehler schnell lokalisiert werden.

 

Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich prüfe diese Punkte und werde die abgasrelvanten Daten in Bezug Hc/o2 genauer prüfen .Giibt es Abschaltrelais/K-Pumpenrelais welches bei Fehlfunktionen den "Motor"

abschaltet

Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 7 Jahren.

Laut den Dokumenten gibt es keine Notabschaltung. Für solche Funktionen würden das DME-Relais oder das K-Pumpenrelais in Frage kommen.

Diese können aber im Fehlerfall ja einfach geprüft werden.