So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Autodoc Horn.
Autodoc Horn
Autodoc Horn, Kfz-Meister
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 849
Erfahrung:  16 J. Berufserfahrung(8J. selbstständ.) Typenoffen
28892080
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
Autodoc Horn ist jetzt online.

Hallo, fahre einen BMW e46 Bj.1998,habe rundrum originale

Kundenfrage

Hallo,
fahre einen BMW e46 Bj.1998,habe rundrum originale 18" M Felgen montiert.Habe mir jetzt einen weiteren satz dieser Felgen gekauft(waren vorher auf einem e36 montiert).
Jetzt passen die felgen vorne mit der aufnahme der spurverbreiterung (H&R,10mm) nicht überein.in den Felgen sieht man einen Ring wo ich annehme wenn dieser draussen wäre,das spurverbreiterung und felge plan aufliegen würden ?
Kriegt mann diese Ringe heraus ?
Oder gibt es ganz andere Vorschläge
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: BMW
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, also bei einer vielzahl von zubehörfelgen befindet sich innen ein plastering, ein sogenannter zentrierring, diese sind nur in die felge geklipst, also einfach heraushebeln, was ich aber gleich nicht sagen kann, ob der radnabendurchmesser vom e36 und e46 der selbe ist, müßte ich nachher erst nachschauen, aber haben sie mal die felge ohne spurverbreiterung ans auto probiert? wobei aber eigentlich bei den spurverbreiterungen der kleine vorsprung in der mitte den selben durchmesser haben sollte wie die orig. radnabenaufnahme, das heist wenn sie eine spurverbreiterung verwenden muss ja die orig. felge ja auch spielfrei wieder drauf passen, ist der neue satz ein orig. bmw satz oder ein nachgemachter? mfg


Sollten Sie mit meiner Antwort zufrieden sein, bitte ich Sie um eine Bewertung und einen klick auf akzeptieren, selbstverständlich stehe ich Ihnen auch nach einer Akzeptierung noch mit Rat zur Seite, Danke XXXXX XXXXX Erfolg
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Dieser ring sieht mir nicht aus wie plastik,eher aus dem material wie der rest der felge,habe da auch schon mal probiert mit einen schraubenzieher zu helbel sitzt aber bombenfest,ist so etwas eingepresst,verklebt ???die felge passt ohne spurplatte auf die radnabe.Ist ein original Felgensatz.

Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
also wenn es eine orig. felge ist, dann ist dieser ring nicht entfernbar, und wenn die felge ganz normal ans auto passt ohne spurplatte, dann stimmt was mit der spurplatte nicht,der andere satz passt aber auf die platte ja? dann kann es sich ja eigentlich nicht um die absolut selbe felge handeln, haben sie mal ihren nabendurchmesser gemessen und den durchmesser der neuen felge also das loch in der mitte? aber sehr genau messen, da gibt es unterschiede nur um teilweise 1-2mm


Sollten Sie mit meiner Antwort zufrieden sein, bitte ich Sie um eine Bewertung und einen klick auf akzeptieren, selbstverständlich stehe ich Ihnen auch nach einer Akzeptierung noch mit Rat zur Seite, Danke XXXXX XXXXX Erfolg
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
der andere satz passt auf die platten,habe den durchmesser noch nicht gemessen,werde ich mal tun,ist schon eine komische sache?!
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
also falls sie jetzt auf eine antwort zwecks durchmesser der nabe warten,das kann ich heut nicht machen,frühestens samstag,vielleicht kann ich ihnen das ergebnis dann noch mal mitteilen,wie kannich dann wieder an sie herantreten ?

Ähnliche Fragen in der Kategorie BMW