So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an InternetCoach.
InternetCoach
InternetCoach, Master
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 1450
Erfahrung:  Psychotherapeutin, Familientherapeutin, Drogenberatung
62882398
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Beziehung hier ein
InternetCoach ist jetzt online.

Hallo, ich bin 44 JAhre alt, verheiratet und habe 2 Kinder

Kundenfrage

Hallo,
ich bin 44 JAhre alt, verheiratet und habe 2 Kinder mit 8 und 11 Jahren. Ich lebe seit 13 Jahren mit meinem Mann zusammen (auch Vater der Kinder). Verschiedene Ereignisse in dieser Ehe führten dazu, daß ich unzufrieden wurde und in meinem Mann eine Partner habe, an welchen ich mich nicht anlehnen kann. Ich Habe in der Schule bei einer ehrenamtlichen Arbeit einen 23 Jahren jüngeren Schüler kennengelernt, der mir mehr Kraft für das Leben gab, als mein eigener Mann. Dieser Schüler ist aber nun ca. 800km weit weggezogen (Studium) und wir chatten über facebook, jedoch weiß ich, daß ich eine art "platonische" Liebe zu ihm habe und er weiß es auch und hat nun Angst vor mir bekommen. Ich möchte ihn nicht verlieren, bin mir aber auch der Verantwortung meiner Familie bewußt...was soll ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Beziehung
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
Sie haben erlebt, dass Gefuehle fuer einen jungen Mann Ihnen die Energie und Kraft gegeben haben, die Sie in Ihrer Ehe vermissen. Sie moechten diese Beziehung nicht aufgeben, spueren aber anscheinend auch, dass sie nicht ganz angemessen ist. Die Tatsache, dass der junge Mann ebenfalls zu wissen scheint, was hier auf dem Spiel steht (..hat nun Angst vor mir...), spricht fuer seine Reife und sein Einfuehlungsvermoegen, zeigt aber auch, dass er nicht wirklich bereit und in der Lage ist, die Stuetze zu sein, die Sie sich wuenschen. Wenn Sie tatsaechlich in der Lage sind, einfach ab und zu mit Ihm zu chatten, ohne von ihm zu erwarten, dass er Ihre Gefuehle erwiedert oder Ihnen eine Stuetze ist, dann ist das wahrscheinlich kein Problem. Seien Sie sich bitte ganz bewusst, dass er wahrscheinlich mehr und mehr Abstand suchen wird, je groesser Ihre Angst wird, ihn zu verlieren. Er ist nicht in der gleichen Lebensphase wie Sie und eine feste Bindung oder Verantwortung fuer eine andere Person ist nicht wirklich etwas, das ihm zur Zeit wichtig ist, im Gegenteil, er hat Angst davor und wird davor weglaufen.

Andererseits wuenschen Sie sich ja etwas, das Ihnen die Kraft gibt, die Sie hier erlebt haben. Gibt es einen Weg, so dass Sie diese Kraft in Ihrer Ehe, Ihrer Familie und Ihrem Freundeskreis finden? Oder vielleicht sogar in sich selbst? Sie beschreiben, dass Sie sich gerne anlehnen moechten und nicht das Gefuehl haben, dass bei Ihrem Mann tun zu koennen. Haben Sie mit ihm darueber geredet, dass Ihnen in Ihrer Ehe etwas fehlt? Vielleicht koennte ein Partnerseminar oder eine Paartherapie dort helfen. Manchmal hilft es auch, die Staerke, die man in einem anderen sucht, in sich selbst zu finden. Gibt es Dinge, die Sie schon immer machen wollten, bis jetzt aber nicht getan haben? Haben Sie darueber nachgedacht, sich vielleicht ein paar mal mit einem Coach oder einer Berater/in zu treffen, um herauszufinden, warum Sie mit Ihrem Leben und Ihrer Ehe unzufrieden sind und was Sie daran aendern koennen?
Keine Beziehung ist perfekt, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass eine andere wirklich besser ist.

Ich hoffe, dass meine Antwort trotz ihrer Kuerze hilfreich war, ansonsten stellen Sie bitte eine Anschlussfrage. Ich wünsche Ihnen viel Mut und Erfolg bei den nächsten Schritten.

Mit freundlichem Gruß,

Annegret Noble

Meine Ausführungen und Meinungen ersetzen keine psychologische Diagnostik oder Therapie. Sie beinhalten nur Hilfestellungen, Vorschläge und Lösungsansätze.



Wenn meine Antwort Ihren Vorstellungen entspricht, bitte ich Sie, nicht zu vergessen das Honorar (durch Anklicken von "Akzeptieren") anzuweisen. Vielen Dank



Ähnliche Fragen in der Kategorie Beziehung