So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Baufahrzeuge
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Baufahrzeuge hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Guten tag sehr geehrte Damen und Herren, ich besitze einen

Kundenfrage

Guten tag sehr geehrte Damen und Herren,

ich besitze einen Komatsu FAI 555 Knickradlader mit Heckbagger. Seit einiger Zeit geht die Lenkung sehr schwer und die Heckhydraulik baut keinen Druck mehr auf. Gibt es hier einen typenspezifischen Mangel und/oder was ist gg. die Ursache des Porblemes?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Nachricht unter [email protected] oder via Handy 0175(NNN) NNN-NNNN natürlich gegen Kostenerstattung.

Mit freundlichen Grüßen
Ch. Gerhard
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Baufahrzeuge
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Ein typspezifisches Problem ist mir hier nicht bekannt.

Das Problem wird eine der folgenden Ursachen haben:

  • Undichtigkeit im Hydrauliksystem
    Müsste aber durch sinkenden Füllstand auffallen

  • Verschleiss / Defekt der Hydraulikpumpe, was bei erhöhter Anzahl an Betriebsstunden schon mal vorkommen kann.

  • Druckverlust in einem Hydraulikzylinder (eher selten und unwahrscheinlich)


Achtung: In einem Hydrauliksystem herrschen hohe Drücke, die u.U. lebensgefährlich sein können, bitte daher unbedingt vom Fachmann eine genaue Diagnose stellen lassen, wenn Unsicherheit besteht und Fachkenntnisse in der Hydraulik fehlen.





Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte! :)

Sie mögen bitte noch meine Antwort akzeptieren, damit eine korrekte Abrechnung erfolgen kann, sowie eine Bewertung abgeben.

Für Rückfragen stehe ich natürlich jederzeit zur Verfügung.

Allgem. Hinweis : Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die Diagnose bzw. Einschätzung anders ausfallen, so dass die Beratung innerhalb dieses Forums lediglich eine erste Orientierung in der Sache darstellt und keinesfalls den Gang zu einem Kollegen vor Ort ersetzen kann.

Werden Tipps zu Arbeitsabläufen und Reparaturen von Ihnen in die Tat umgesetzt, geschieht dies auf eigene Gefahr unter Ausschluss jeder Haftungs- und Schadenersatzansprüche gegen meine Person. Ich gehe immer davon aus, dass zumindest grundlegene Kenntnisse der Kfz-Technik, der Arbeitsabläufe an einem PKW sowie der Sicherheitsvorkehrungen vorhanden sind. Reparaturtipps richten sich daher an Kfz-Mechaniker oder erfahrene Heimwerker.
Eine evtl. Stellungnahme zu rechtlichen Themen stellt keine Rechtsberatung im Sinne des RBerG dar, sondern ist lediglich eine subjektive Einschätzung aus meinen persönlichen Erfahrungswerten.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Herr Hoffmann,

 

für die von Ihnen geschlderten möglichen Ursachen sind ja nun wirklich keine "Expertentipps" notwendig. Ich habe eine Antwort eines Hydraulikspezialisten und nicht eines PKW KFZ-Meisters erwartet, das bin ich selber. Ich bitte um Verständnis, dass mir diese Antwort keine 35.-€ wert ist.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ch. Gerhard

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,

kein Problem - nur wäre diese Information dann in Ihrer Fragestellung sehr hilfreich gewesen, finden Sie nicht ?

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Ich gebe die Frage natürlich wieder frei - sicher wird ein Kollege detailiertere Informationen geben können.


Viele Grüße und einen schönen Tag

Attachments are only available to registered users.

Register Here
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ja, Sie habren Recht, das hätte ich vorher mitteilen solen. Sorry.

 

mfg

Ch. Gerhard