So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Fachärztin
Kategorie: Bariatrie & Übergewicht
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Bariatrie & Übergewicht hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

ICH HABE EINE FRAGE? Ich bin 31 Jahre alt, weiblich, und 160

Kundenfrage

ICH HABE EINE FRAGE?
Ich bin 31 Jahre alt, weiblich, und 160 groß und wiege 84 kg. Sehr viel, ich weiß. Ich hab nun schon mehrere Anläufe das ich endlich etwas abnehme. Nun bewege ich mich noch mehr obwohl ich eigentlich genug Bewegung habe dadurch das ich Kinder habe. Ich bin oft spazieren und an der Frischen Luft. Jetzt habe ich mir Ortisilat gekauft 60 mg... Ich habe die Hoffnung das mich das etwas Unterstützt... nun frage ich mich was.kürzlich habe ich 82 Kg gehabt, wie kann es den sein das ich dann paar Tage später aufeinmal 84 habe??? Obwohl ich mich viel Bewege, weniger Esse, mehr trinke??? Verstehe das nicht??
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Bariatrie & Übergewicht
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

Gern helfe ich ihnen weiter.

Diese rasche Gewichtszunahme ist sehr wahrscheinlich eine Wassereinlagerung bzw. durch die erhöhte Trinkmenge bedingt.
Hier würde ich mich noch nicht sorgen.

Ortisilat / Xenical wird in vielen Fällen zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Darf ich fragen, wie lange sie es einnehmen und wie oft am Tag?

Wurde ihre Schilddrüse untersucht?

Wie viel am Tag bewegen sie sich? Haben sie einen Schrittzähler?

Haben sie ein Ernährungstagebuch?

Gern helfe ich ihnen weiter.


Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sie meinen durch Wasser?? Daran habe ich auch gedacht, aber wie bekomme ich Wasser wieder runter???


Xenical nehme ich nicht nur alleine Ortisilat, okay das nehm ich erst seit 3 Tagen da kann man nix erwarten. Aber das ich einfach nicht abnehme. Ich Beweg mich seit 7 Monate nach meiner letzten Schwangerschaft ständig immer wieder bin viel mit meinen Kindern spazieren tut sich aber rein gar nix..... Im gegenteil geht Höher anstatt runter... Ich hatte nach der Geburt 72 Kg innerhalb 2 Woche waren es 80 dann 84kg.... Einen Schrittzähler habe ich nicht.

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wenn man die Bewegung steigert, baut sich Muskelmasse auf, die einerseits mehr wiegt aber andererseits auch mehr Kalorien verbraucht bei der Bewegung und auch im Schlaf. Das ist letztlich das "Geheimnis" beim Gewichtabnehmen.

Verzichten sie auf Kohlenhydrate am Abend, essen sie auch nicht mehr all zu spät. Nach 18:00 sollten sie nichts mehr essen, nur noch Wasser trinken. Abends mehr Eiweißkost: fettarmes Fleisch und dazu einen Salat, aber keine Nudeln oder Reis oder Kartoffeln.

Verzichten sie nicht auf das Frühstück, trinken sie reichlich vor jedem Essen, das sättigt schneller.

Einen Schrittzähler bekommen sie in der Apotheke von Omron Walking Style für 15-20 Euro. Dieser zeigt, wie viel sie sich am Tag wirklich bewegen. Um Gewicht zu halten sind 10000 Schritte am Tag notwendig. Um abzunehmen sollten es 13-16 Tausend sein.

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

UNd wie entwässernd man am besten??? und schnellsten??
Ich esse ab 18h nie was, auch nicht mehr Warm nur ein brot und ein johgurt .....

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Zur Entwässerung rate ich zu kochsalzarmer Kost.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

MeineFreundin schwört auf Biofax

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wäre durchaus möglich. Da müssen sie jedoch mit ihren Elektrolyten aufpassen, es kann rasch zur Entgleisung führen. Deshalb würde ich persönlich eher davon abraten.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Zum Beispiel?

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vom Biofax würde ich abraten.

Eine Medikation zur Entwässerung, um abzunehmen halte ich eher für schlecht. Versuchen sie auf salzarme Kost zu wechseln.

Gern helfe ich ihnen weiter.


Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

aber die mittel sind doch dafür da..

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ob ihnen die Mittel wirklich beim Abnehmen kann ich nicht sagen. Ihre Frage woher die Gewichtszunahme kommt ist am ehesten mit der vermuteten Wassereinlagerung zu beantworten.

Welche Abnehmmittel schweben ihnen denn weiterhin vor? Gern helfe ich ihnen weiter.


Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo, sie haben meine Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Kann ich ihnen noch eine offene Frage klären helfen?

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu bewerten.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Bariatrie & Übergewicht