So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Arzt-Psychother...
Arzt-Psychotherapeut
Arzt-Psychotherapeut, Arzt
Kategorie: Bariatrie & Übergewicht
Zufriedene Kunden: 219
Erfahrung:  allg. Medizin, Psychotherapie, Mehrjährige Erfahrung in stationärer und ambulanter Psychiatrie
59152463
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Bariatrie & Übergewicht hier ein
Arzt-Psychotherapeut ist jetzt online.

Ich nehme seit Jahren Solian 400 mg und habe 40 kg zugenommen.

Kundenfrage

Ich nehme seit Jahren Solian 400 mg und habe 40 kg zugenommen. Trotz aller Bemühungen (Sport und kalorienarme Nahrung) schaffe ich es nicht abzunehmen. Ich bin verzweifelt. Ohne Pulver geht es mir sehr schlecht, habe es schon öfters probiert. Meine Frage: Wenn ich umsteige auf Solian 200 mg, ist es dann leichter und möglich abzunehmen?
Danke
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Bariatrie & Übergewicht
Experte:  Arzt-Psychotherapeut hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragensteller/In,

generell ist es so, dass bei fast allen Neuroleptika als Nebenwirkung eine Gewichtszunahme auftreten kann. Diese ist in der Regel dosisabhängig.
Somit sollte die Wahrscheinlichkeit weniger zuzunehmen bzw. leichter abzunehmen bei einer geringeren Dosierung von Solian generell gegeben sein.
Aber jeder Mensch und Organismus reagiert individuell und man sollte allgemein immer die geringste wirksame Dosis bei der Erhaltungstherapie festsetzen um unnötige Nebenwirkungen zu vermeiden.
Wenn sie sich psychisch stabil genug fühlen, wäre es unter dieser Voraussetzung immerhin einen Versuch wert das Solian auf 200mg zu reduzieren und dann nochmals zu versuchen diätische Massnahmen und Sport einzusetzen um Gewicht abzunehmen.
Änderungen der Medikation sollten sie aber immer mit ihrem behandelnden Psychiater vor Ort absprechen und auch überwachen lassen.

Ich hoffe Ihnen mit diesen Auskünften etwas weitergeholfen zu haben und verbleibe
mit freundlichen Grüssen
Arzt-Psychotherapeut
M.M.

Bitte nicht vergessen, bei Zufriedenheit mit "AKZEPTIEREN" die Antwort zu honorieren, vielen Dank!
Bitte beachten Sie auch, dass eine Online-Beratung keine medizinische Betreuung, Diagnostik oder Therapie vor Ort ersetzen kann.


Ähnliche Fragen in der Kategorie Bariatrie & Übergewicht