So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Giuseppe8018.
Giuseppe8018
Giuseppe8018, Ingenieur
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1627
Erfahrung:  Kfz-Mechaniker Maschinenbauingenieur
90789684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Giuseppe8018 ist jetzt online.

Daewoo lanos, 1,5er von 2002 geht kurz an, dann aus.

Beantwortete Frage:

daewoo lanos, 1,5er von 2002 geht kurz an, dann aus. werkstatt findet keine antwort.

Gepostet: vor 25 Tagen.
Kategorie: Automobil
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
derselbe fehler lag bereits im sommer 2015 vor, inzwischen ca. weitere 5.000km gefahren.
damals wurden in fachwerkstatt zündspule, zündkabel, zündkerzen, kraftstofffilter, motorsteuerung (ecm) von der firma evatron repariert, das steuergerät d wegfahrsperre erneuert, eine (die?) leicht undichte ventildeckeldichtung in Ordnung gebrachtjetzt hat eine andere werkstatt die kraftstoffpumpe erneuert sowie die zylinder angeschaut und gereinigt -- nun springt das auto gar nicht mehr an, der motor läuft aber (wenn er nicht von sich aus starten muss)
hoffentlich hab ich das alles so richtig formuliert, bin keine fachfrau, denke aber gern logisch (und mit)mein auto hat ca. 170.000km, bin eigentlich sehr zufrieden mit ihm, tüv auch usw.Vielen Dank!
Experte:  Giuseppe8018 hat geantwortet vor 25 Tagen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Hier, aufgrund dass viele Teile schon gewechselt und überprüft worden sind, eine Aussage aus der Ferne zu treffen ist schwer. In manchen Fällen ist es eindeutig ein Bauteil, was man schon aus der Ferndiagnose benennen kann. In Ihrem Fall sollte eine geeignete Werkstatt besucht werden, wer Ihnen das Fahrzeug gründlich mit einem Computer untersucht und beobachtat was passiert wenn er ausgeht und warum er eben nicht anspricht, sprich welche Bedienungen nicht erfüllt werden. Hier kann kein Krafstoff in der richtigen Zeitpunkt vorhanden sein oder der Zündfunke kann falsch kommen oder eben die Luft kann nicht in der genügende Menge vorhanden sein. Beim ausgehen sollen die Signale vom Motorsteuegerät geprüft werden, um zu wissen was unterbrochen wird, wenn der Motor ausgeht. Typische Ursachen wären: Krafstoffpumpe, bzw dessen Relays, Spannungsunterbrechung der Zündanlage, Fehler von der Drosselklappe oder auch ein Stromausfall des Motorsteurgerätes. Hier wäre noch auf jeden Fall wichtig zu wissen, wass die Werkstätte bisher von Fehlermeldungen ausgelesen haben, worauf basierend Sie dann die oben aufgelisteten Teile erneuert haben. Wenn die Fehlermeldungen ausgelesen sind und eine Diagnose wie oben beschrieben richtig durchbgeführt wurde, soll der Fehler sich schnell finden lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.

Guten Tag, Giuseppe,
vielen Dank.
Wie gesagt (s.o.), nach den Erneuerungen und Reparaturen 2015 (& vor ca. 5.000km) -- jetzt das Ausgehen, des kurz angesprungenen Motors.
Die Werkstatt teilte mit, es sei die Kraftstoffpumpe.
Nach deren Einbau -- etwas sei noch nicht in Ordnung, mit den Zylindern -- die sich nach Ansicht als verschmutzt erwiesen hätten.
Und nun: das Auto springe nicht an, die Motorsteuerung müsse erneuert werden. Als ich darauf verwies, sie sei ja bereits 2015 (= vor 5.000km) ersetzt worden -- herrscht offenbar Ratlosigkeit. (Ich bat darum, mit dem Beschaffen der M-Steuerung zu warten...)
Klingt ein solcher Verlauf verständlich/ sinnvoll/ nachvollziehbar?
Oder sollte ich besser Werkstatt wechseln? (Das Auto, nicht fahrtüchtig, müsste ja dann überführt werden).
Oder mir in einem Gespräch (u.a. mit Vorlage Ihrer Hinweise & meiner Frage an Sie) die Lage präzise und konkret erklären lassen?
Vielen Dank & freundliche Grüße ***

Experte:  Giuseppe8018 hat geantwortet vor 24 Tagen.

Hallo,

danke ***** ***** Informationen.

Also meiner Meinung nach herscht auch Ratlosigkeit in der Werkstatt, da die erwähnten Problemen nicht unbedingt zusammengehören.

Neue Kraftstoffpumpe, ok. Die lässt sich aber nach der oder sogar die alte Pumpe vor dem Ausbau vollständig erkennen, ob da ein Fehler vorliegt. Zb.: Pumpe läuftn nicht an. Warum? Spannung da? Ja, nein? Ja-> Pumpe, Nein-> Kabel, Relais, Ansteuerung seitens Motorsteuergerät.

Ob die Zylinder verschmutzt sind, kann beim Start verantwortlich sein,aber dann soll der MOtor auch nicht später starten, und dann auch nicht ausgehen. So etwas verschmutzt sich doch nicht in der Werkstatt im Stand so, dass der Wagen plötlich nicht mehr angeht.

Ob das Motorsteuergerät defekt ist, lässt sich auch ermitteln, in dem man die Signale zu der Kraftstoffpumpe, zu den Einspritzdüsen und zu der Krafstoffanlage, bzw ebenso zu der Wegfahsperre prüft, und feststellt was den Start hindert.

Ich bin an der Meinung, ohne zu wissen wo der Wagen in welcher Werkstatt sich befindet, einen Werkstattwechsel zu empfehlen, oder einen anderen Mechaniker in der Werkstatt zu wählen. Der Wagen ging noch, zwar nicht gut, aber doch wo Sie den in die Werkstattgebracht haben, es darf doch nicht sein, dass diese den Zustand verschlechtern, dann teure Teile ohne ausführliche Diagnose bestellen.

Reden Sie nochmal mit der Werkstatt, wernn Sie das Gefühl haben, nicht weiterzukommen, suchen Sie eine andere. Es ist mit Kosten wegen der Überführung verbunden, aber fast jeder Werkstatt hat einen Schleppwagen, und damit kann man es doch vielleicht günstiger gestalten, und kann im endefekt günstiger fallen als ein Wechsel von allen Bauteilen die die Werkstatt für sich herausdenkt.

mfgCustomer/p>

Giuseppe8018 und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Guten Tag, Giuseppe,
haben Sie vielen Dank für die genaue, ausführliche und sehr hilfreiche Antwort.
Ich werde sie bei meinen weiteren Schritten sehr gut nutzen können.Mit freundlichen Grüßen -
Dr C Sinnig
Experte:  Giuseppe8018 hat geantwortet vor 24 Tagen.

Gern geschehen.

Viel Erfolg.

mfgCustomer/p>