So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 3665
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Ich habe einen Mini One Bj 02 Automatik Benziner 90PS, der

Beantwortete Frage:

Ich habe einen Mini One Bj 02 Automatik Benziner 90PS, der folgenden Fehler vorweist..

Wähle ich bei dem Automatikgetriebe "D", gibt es einen spührbaren Ruckler, das Auto fängt an stark zu vibrieren.. und es fühlt sich an, als würde man bei einem manuellen Getriebe die Handbremse festziehen, Gang einlegen und die Kupplung halb kommen lassen..

Fährt man los ist alles schön angenehm zu fahren.. kein ruckeln, kein vibrieren und die Schaltvorgänge sind butterweich!
Jedoch habe ich das Gefühl das relativ schnell in Gang 5 geschaltet wird, beschleunigt man stark scheint es, als würde eine Kupplung durchrutschen--> Drehzahl steigt schnell, man wird aber nur bedingt schneller.
Werden 60km/h überschritten, (in der Stadt zum Beispiel)und man lässt sich an eine Ampel hin rollen, schaltet das Getriebe JEDES MAL bei EXAKT 60km/h in den 2.Gang (ob es wirklich der 2.Gang ist, ist geschätzt) somit in eine hohe Drehzahl!
Wird nun wieder beschleunigt, wird auch direkt ganz entspannt (ich meine) in den 5.Gang weiter geschaltet.
Eine Ölspülung haben wir schon durchführen lassen.

Vielen lieben Dank im voraus,
Einen entspannten Sonntag,
Herzlichste Grüße

Flo😎

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Automobil
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Das von Ihnen beschriebene Verhalten des Getriebes kommt vom Wandler, das ist sozusagen die Kupplung beim Automatikgetriebe. Da eine Ölspülung ebreits durchgeührt wurde bleibt nur noch der Wandler selbst als Fehelrquelle. Das Getriebe kann ausgeschlossen werden, da Sie ja sagen, dass während der Fahrt alls gut ist, außer das Sie das Gefühl haben, der Wagen würde schnell hoch schalten.

Nach dem tausch des Wandlers sollte das Problem behoben sein.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen lieben Dank für Ihre schnelle Antwort!
Dies war auch meine Vermutung, jedoch hausieren im Internet gewisse Gerüchte, dass diese Mini's mit dem cvt Getriebe keinen üblichen Wandler haben bzw etwas ganz anderes.. stimmt das?Ich bin zwar ein Mann vom Fach, jedoch habe ich leider bisher kaum Erfahrungswerte in der Thematik "Automatikgetriebe" sammeln können und stoße zum ersten Mal auf Mini.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ja da haben Sie recht, ich habe Übersehen dass es sich bei Ihrem Fahrzeug noch um einen der ersten Minis handelt.

Hier ist eine Art Hybrid zwischen Wandler und Lammellenkupplung verbaut. Hierfür gibt es aber keine einzelne Kupplung. Um den Schaden zu beheben müsste ein neues Getriebe verbaut werden ( alternativ auch ein gebracuhtes).

Wenn eine Getriebeinstandsetzung in Frage kommt, fragen Sie mal hier an:

http://www.automatikgetriebe-schaefer-kassel.de/

Diese Firma repariert Automatikgetriebe und kennt sich sehr gut aus.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre Empfehlung!
Bekommt man dafür kein Ersatzteil/Reparatursatz von Teilezulieferern wie Stahlgruber?Was genau führt denn zu diesem Verhalten? Denn mir wurde vermittelt, man könne "Adaptionswerte" löschen --> welche scheints auch Ursache für solch ein Fehlerbild in frage kommen können.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Nein da es das Teil nicht einmal von BMW original gibt, glaube ich nicht dass es Ersatzteile von Stahlgruber oder Trost usw. gibt.

Naja da es sich heir um eine Kupplung mit Metallplatten habndelt sind diese schlicht und einfach abgenutzt und rutschen durch.

Eine Anlernung der Kupplung und des Getriebes muss eigentlich nach dem ölwechsel gemacht werden, genauso wie das löschen der Adaptionswerte.

Wenn dies nicht geschehen ist sollte das natürlich vor dem Austausch noch nachgeholt werden. Da dies zum normalen Vorgehen beim Getriebeölwechsel bzw. der Spülung gehört habe ich dieses Thema schon als möglichkeit abgehaktt gehabt.

experteer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Eines ist mir noch eingefallen, beim Fehlerauslesen warf es natürlich "Fehler schaltfolge" auf!
Ich denke diese Information wird aber nichts weiteres mehr bringen und wird ein üblich gespeicherter Fehler sein nach Auftretens solch eines Defekts..!?Das Getriebe wird dann eben getauscht und das Defekte auf alle Fälle auseinander gebaut ����Ich bedanke ***** ***** herzlich für Ihre fachliche Kompetenz und ihren schnellen Antworten!
Ich bin mehr als zufrieden, Dankedchön!
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung,

Aufrind des ausgelesenen Fehelrs sollte eventell auch mal die Ölpumpe des Getriebes kontrolliert werden ( gibt es leider auch nicht einzeln aber um der Ursache auf den Grund zu kommen) da Getriebe wie auch Kupplung durch Modulierten Öldruck betätigt werden, wenn der Öldruck von Anfang an schon nicht stimmt kann es durchaus zu solchen Problemen kommen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Soweit hatte ich jetzt nicht gedacht, aber klar klingt logisch, Dankeschön!Darf ich noch mit anhängen und fragen was es bedeutet wenn im Cockpit "XP " erscheint und nur noch auf "N", "P" und "D" nur in den ersten Gang geschaltet werden kann bzw wird??Liebe Grüße
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Das x bedeutet eigentlich dass Ihr Getriebe im Adaptionsmodus ist.

Bei Xp sollten Sie jeweils für 3sekunden N drin lassen und dann auf d für 3 Sekunden das ganze dann 10x wiederholen.

Das ganze dann min N und R machen.

Ich gebe Ihnen mal das ganze anlernprozedere, ist aber auf Englisch.

1. At 2000 U/min switch to N
2. 10 sec. to D
3. Switch to P. The display should show now xP
4. 10x (3 sec. N -> 3 sec. D) *
5. 10x (3 sec. N -> 3 sec. R) *
6. Switch to P. The display should show xP
7. Switch to D
8. Drive now over 80 km/h and release throttle control
(the CVT starts now with the adaptation; 4500,4000,3500, ..., 1500, 1400 U/min)
9. Switch to P. The display should now show P
10. Repeat step 4 and 5

Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich selbst habe das noch nie durchgeführt seien Sie also vorsichtig, nicht dass der Wagen auf einmal los fährt und vor dem Schalten auf P natürlich immer erst anhalten.