So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Giuseppe8018.
Giuseppe8018
Giuseppe8018, Ingenieur
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1543
Erfahrung:  Kfz-Mechaniker Maschinenbauingenieur
90789684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Giuseppe8018 ist jetzt online.

Hallo Herr Experte, habe Skoda OctaviaTSI 1.8 113kw, Baujahr

Beantwortete Frage:

Hallo Herr Experte , habe Skoda OctaviaTSI 1.8 113kw , Baujahr 2008. Problem ist die Anzeige der Außentemperatur. Kombianzeige zeigt derzeit zwischen minus 5 bis minus 15 Grad Celsius. Also etwa 20- 30 Grad weniger , als tatsächliche Außentemperatur ist . Den Außentemperaturfühler hatte ich schon mal getauscht, ohne Erfolg . Wo kann ich sinnvollerweise weiter suchen? Denke dass es nicht am Kombianzeigegerät, Tacho liegt, weil auch die Klimaanlage nicht mehr in Betrieb geht ? Zwischen Fühler und Anzeige ist sicher noch ein Steuergerät im Motorraum. Aber wo , ohne Kabellageplan ? Der Widerstandswert an den Klemmen des Fühlers ist 0,8 Ohm an Masse und ca. 3 kiloohm am anderen Anschluss . Können Sie mir einen Tipp geben , wo ich sinnvollerweise weiter suchen kann ? Vielen Dank, ***** *****
Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Automobil
Experte:  Giuseppe8018 hat geantwortet vor 27 Tagen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Der nächste Schritt soll eine Prüfung im Steuergerät sein, wo Sie die Werte von dem Fühler erfahren, so sehen Sie was das STG vom Fühler "sieht", und können festestellen ob bereits falsches Signal einkommt oder an die Anzeige weitergegeben wird.Es kann noch eine allgemeine Diagnose mittels des Diagnoseprogramms gestartet werden, ob alle Störungen gelistet werden,so kann man auch evtl von der Klimaanzeige mehr erfahren.

So eine Massnahme kostet bei einer Werkstatt zwischen 20-50 eu , je nach Werkstatt und Gebiet, und lässt sich zur Behebung des Fehlers auch nicht vermeiden.

Giuseppe8018 und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Vielen Dank. Können Sie mir noch verraten, wo das Steuergerät verbaut ist? Im Motorraum unter der Relaisplatte, oder im Inneren des Fahrzeuges? Kann direkt am Steuergerät etwas geprüft werden, oder geht alles über die Diagnusebuchse im Innenraum ? Sorry, hab schon zu viel haarsträubende Dinge in sogenannten Vertragshäusern erlebt.
Experte:  Giuseppe8018 hat geantwortet vor 27 Tagen.

Das STG welches das Signal verarbeitet ist entweder unter der Windschtutzscheibe oder im Fahrgastraum unter dem Cockpit.

Da kann aber keine Arbeit oder prüfen durchgeführt werden, dakommen ins STG nur die Kabel herein, es muss alles über die Diagnosebuchse laufen.

mfgCustomer/p>