So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an R.Krüger.
R.Krüger
R.Krüger, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 317
Erfahrung:  Airbag und Klimaanlagen Sachkundenachweis div. Herstellerschulungen Hochvolt-Techniker
97209216
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
R.Krüger ist jetzt online.

Bei unserem Crossblade läßt sich weder der Automatikhebel

Kundenfrage

bei unserem Crossblade läßt sich weder der Automatikhebel bewegen, noch das Zündschloss drehen. Der Hebel steht evtl. nicht ganz vorne. So hätte der Schlüssel doch gar nicht abgehen dürfen, oder? Was können wir machen?

Gepostet: vor 30 Tagen.
Kategorie: Automobil
Experte:  R.Krüger hat geantwortet vor 30 Tagen.

Guten Tag werter justanswer Kunde.

Wahrscheinlich ist der Bremslichtschalter oder der Wählhebelsensor / Freigabe defekt. Wenn der Hebel nicht auf p steht, lässt er sich nicht starten.

Sie können höchstens den Wählhebel per notentriegellung bewegen. Dann wäre der Wagen rollfähig.

Bei weiteren Rückfragen einfach hier melden.

Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Es muss ein Mechaniches Problem sein. Der Schlüssel läßt sich nichtmals einen Millimeter Richtung Zündung drehen.
Der Wagen rollt. Das macht er aber immer auch wenn er abgeschlossen ist.
Der Wahlhebel läßt sich wie gesagt auch keinen Millimeter in irgendeine Richtung bewegen.
Experte:  R.Krüger hat geantwortet vor 30 Tagen.

Es kann natürlich sein das der schließzylinder klemmt bzw verschlissen ist.dann hilft es nur durch mehrmaliges versuchen den Schlüssel zu drehen. Dabei an der lenksaule etwas klopfen und den Schlüssel ganz leicht versuchen zu drehen.

Hat der Schlüssel schon vorher leicht gehakt / geklemmt?