So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an modic1861.
modic1861
modic1861, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 181
Erfahrung:  Gesellenbrief/Meisterbrief
91565786
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
modic1861 ist jetzt online.

Mein Mini R50 (2005) WMWRC31090TB95948 mit Automatikgetriebe

Beantwortete Frage:

Mein Mini R50 (2005) WMWRC31090TB95948 mit Automatikgetriebe schaltet nur noch bis in den 3. Gang. Bei manuellem Betrieb zeigt zwar das Disply auch höhere Gänge an - es erfolgt aber keine Schaltung. Der 3. Gang hängt - schaltet zwar sowohl automatisch wieauch manuell problemlos zurück (und wieder hoch bis 3.),
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Das Getriebe läüft ruhig (ohne Geräusche) aber weiter wie 3. Gang wird nicht geschaltet. Batterie und Getriebeöl wurden bereits getauscht.
Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Automobil
Experte:  modic1861 hat geantwortet vor 6 Monaten.

Willkommen bei JustAnswer. Bitte warten Sie einen Augenblick bis ich Ihre Frage überprüft habe und mit einer Antwort wieder auf Sie zukomme.

Experte:  modic1861 hat geantwortet vor 6 Monaten.

Wurde eine Fehlerspeicherabfrage bereits gemacht, wenn ja gibt es Fehlercode?

Getriebe neu programmieren Adaptionen löschen und neu bewerten. MfG

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Fehlerspeicherabfrage wurde bereits durchgeführt - keine Fehler gespeichert. Das Getriebe wurde nach Tausch der Batterie ebenfalls neu programiert - Adaption neu ohne Erfolg. Das Getriebe schaltet nach wie vor bis in den 3. Gang einwandfrei hoch und runter - aber eben nicht weiter. Auch bei manuellem Betrieb lassen sich alle Fahrstufen (incl. P, N, R) einwandfrei durchschalten. Im Display werden (bei manuellem Betrieb) auch die höheren Gänge angezeigt aber eben nicht geschaltet.
Experte:  modic1861 hat geantwortet vor 6 Monaten.

Könnte ein Steuergeräte Fehler sein . Steuergerät kostet ca. 280€ ein Austauschgetriebe 4500€

Experte:  modic1861 hat geantwortet vor 6 Monaten.
  1. Ich hoffe, ich habe die Informationen zur Verfügung gestellt die Sie gesucht haben. Wenn Sie mit meinem Service zufrieden sind, geben Sie bitte eine positive Bewertung, damit ich für meine Arbeit bezahlt werden kann. Wenn nicht, lassen Sie es mich wissen, damit ich Ihnen vielleicht noch besser helfen kann. Vielen Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
nun ja - um ehrlich zu sein - nicht wirklich. Diese Informationen hat mir mein freundlicher Vertragshändler auch mitgeteilt. Letztlich läuft es offensichtlich (wie mittlereile anschenend generell üblich) darauf hinaus, dass trotz Scheckheft-Wartung
auch der Fachmann oder die Fachwerkstatt keine eindeutige Fehlerdiagnose stellen kann. Vielmehr wird im Stil "Jugend forscht" auf meine Kosten ein Tauschen von Bauteilen betrieben, die ich in jedem Falle bezahle - auch wenn die letztlich
nicht die Fehlerursache darstellen.Soweit ich das als Laie analysiere, kommen doch eigentlich nur zwei Möglichkeiten in Betracht:1. Das Getriebe bekommt kein Signal zum Hochschalten (manuell wird diese jedoch zumindest im Display angezeigt)
Dies würde m.E. auf ein elekronisches / steuerungstechnisches Problem hindeuten. Müsste dies nicht Codiert im
Fehlerspeicher registriert werden? Dort ist jedoch keinerlei Fehler registriert.
2. Das Getriebe bekommt das Signal zum Hochschalten kann dieses jedoch nicht umsetzen.
Dies würde m.E. auf ein mechanisches / hydrauisches Problem hindeuten. Müsste dies nicht ebenfalls Codiert im
Fehlerspeicher registriert werden? Dort ist jedoch - wie bereits geschrieben - keinerlei Fehler registriert.Im vorliegenden Fall stehe ich nunmehr an meinem top-gepflegtem (sonstiger Zustand eigendlich1A) Mini (kein Rost,
Top-Lack und Leder - Vollausstattung etc.) vor der Situation, dass ich:a. diesen entweder verschrotte (ohne fuktionierendes Getriebe bestenfalls verschenke)
b. letztlich eine ökonomisch sinnfreie Investitionens-Arie mit ungewissem Ausgang starte.Für Letzteres (Teiletausche auf Verdacht) kann ich natürlich im Prinzip jeden "Hobbyschrauber" rekrutieren, da dass
"Erfolgsrisiko" sowieso an mir hängen bleibt.Nächste Schritte wären aus meiner Sicht:
a. Tausch des Getriebesignalwandlers (Teile Nr. 246 075 78 242) rund 350 Euronen zzgl. Montage
b. Tausch des DME Steuergerätes (Teile Nr. 121 475 62 626) rund 1.500 Euronen zzgl. Montage
c. Einbau eines AT-Getriebes (Teile Nr. 240 075 73 542) rund 5.500 Euronen zzgl. MontageSuper Alternativen - wie gesagt "Jugend forscht" - oder sehen Sie hier ggf. sinnigere Ansätze?
Experte:  modic1861 hat geantwortet vor 6 Monaten.

Wer hat den FehlerSpeicher ausgelesen? BMW Niederlassung? Freie Werkstatt? Nicht alle Tester können das korrekt auslesen. Das Getriebe wird von ZF gebaut. Es besteht die Möglichkeit sich direkt an ZF zu werden. Diese haben die Möglichkeit das Getriebe mit originalteile insrandzusetzen und eine genaue Diagnose zu stellen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
vielen Dank ***** ***** hilft doch vielleicht weiter - hätten mir ja auch die BMW Jungs mal sagen können ...
Experte:  modic1861 hat geantwortet vor 6 Monaten.

Ich hoffe Ich konnte Ihnen doch etwas weiterhelfen und würde mich Im Anschluss über eine positive Bewertung in Form von 3 - 5 Sterne freuen. MFG

modic1861 und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.