So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4076
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Polo 9n, Baujahr Dez.2004 - Motorleuchte geht an

Kundenfrage

habe ein Problem mit meinem Polo 9n, Baujahr Dez.2004, 3 Zylinder, die Motorleuchte geht an. Gewechselt wurden in einer freien Werkstatt, alle Zündspulen, alle Zündkerzen, Ein-und Auslassventil, Fehlerspeicher zeigte zuerst an das Kompression auf dem 3 Zylinder zu wenig, mit dem Auto kaum gefahren ging das Motorzeichen erneut an und wieder aus, wieder in diese Werkstatt, wurde mir gesagt es könne an dem Kat liegen, würde sich wieder legen... Ein paar Tage später Motorzeichen permanent an und nun noch ein leichtes "Klackern" im Stand, erneut zur Werkstatt auslesen lassen,Fehlermeldung erneut 3 Zylinder Kompression. Bin nun ziemlich ratlos und auch sehr genervt, da die Werkstatt momentan keine Zeit hat zu reparieren sondern nur für Messungen durchzuführen... Was könnte es denn noch sein ? Ich möchte auch nicht nochmal Geld investieren da das Auto ja auch schon älter ist. Laut Werkstatt kann man so aber noch fahren, für mich stellt sich die Frage wie lange. Vielleicht wissen Sie ja eine Antwort bzw Rat. Besten Dank
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Automobil
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  tobumo hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, liegen Ihnen die ausgelesenen Fehlercodes vor?Ein Fehler bezüglich der Kompression, kann nicht im Steuergerät hinterlegt sein.Die Kompression kann nur manuell geprüft werden!
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Das weiss ich auch das man die Ursache des Kompressionsverlust nicht sehen kann, auf dem 3 Zylinder Zündungsfehler, war nun auch noch in einer vw Werkstatt dort wurde mir gesagt das seie bestimmt der Zylinderkopf da er nicht gewechselt wurde, obwohl mir in der anderen Werkstatt gesagt wurde der Zylinderkopf seie ok, eine weitere Werkstatt meinte es sei bestimmt Steuerkette, ich weiss nicht ob das Model eine Kette hat, wieder eine andere Werkstatt meinte Einspritzpumpe..... Nun weiss ich gar nichts ... ausser das dieses Modell bekannt ist für diese Fehlermeldung. Die MKL ist zwar nun aus, da vom Gerät zurückgesetzt, aber ich weiss, sobald der Wagen steht läuft er unruhig und dann geht die MKL wieder an,
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Kompression wurde manuell geprüft 1 und 2 Zylinder ok, 3 zu wenig glaube war bei 7