So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Fabian.KFZM.
Fabian.KFZM
Fabian.KFZM, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 105
Erfahrung:  Hochvoltschulung
77286186
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Fabian.KFZM ist jetzt online.

Mein Chrysler Grand Voyager 6-Zyl., 3,3 l Motor von 1996 mit

Kundenfrage

Mein Chrysler Grand Voyager 6-Zyl., 3,3 l Motor von 1996 mit 300.000 km schüttelt seit einigen Wochen beim Beschleunigen bei etwa 60 km/h sehr stark, wenn man über dieses Tempo hainaus beschleunigt, läuft er ab rd 80 km/h wieder ruhig. Habe schon mal auf Verdacht die Kerzen gewechselt - keine Änderung. Was könnte das sonst sein?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Automobil
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Fabian.KFZM hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten. für mich klingt das aber eher als ein Schütteln von der Achse. Sie sollten mal die Räder Wuchten, für mich klingt das als ein ganz klares Problem. Ich hoffe ich konnte hiermit Ihre Frage beantworten. Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen und stehe über den Button "dem Experten antworten" jederzeit zur Verfügung. Mit freundlichen Grüssen Fabian Brinz
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielleicht habe ich das Phänomen nicht gut genug geschildert. Als langjähriger Autofahrer weiß ich, wie sich unausgewuchtete Reifen anfühlen. Nein, das ist nicht das Problem. Es liegt ganz deutlich am Motor selbst, der hier "schüttelt". Man merkt es daran, daß der Wagen nicht wie normal - etwa den Berg hinauf - fährt, wenn man im Bereich 60-80 km/h ist. Das Schütteln ist auch nicht da, wenn man mit diesem Tempo den Berg runterrollt. Ich habe eher das Gefühl, dass nicht alle Zylinder mit genug Kraftstoff versorgt werden, bzw. diesen nicht ordentlich verbrennen. Zusammen damit, dass der Wagen ein schlechtes Kaltstartverhalten hat, ist eindeutig der Motor selbst das Problem.
Experte:  Fabian.KFZM hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten. Entschuldigen sie mich bitte vielmals für die lange Wartezeit. Ich denke sie sollten mal den Fehlerspeicher Auslesen und zum zeitpunkt des aussetzens die Parameter auslesen. Dann kommen Sie ganz einfach drauf wenn sich etwas nicht anständig verhält. Leider ist es aus der Ferne nicht sehr einfach zu diagnostizieren. Ich hoffen dennoch ich könnte Ihnen etwas helfen. Ich hoffe ich konnte hiermit Ihre Frage beantworten. Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen und stehe über den Button "dem Experten antworten" jederzeit zur Verfügung. Mit freundlichen Grüssen Fabian Brinz

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil