So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schraubendreher.
Schraubendreher
Schraubendreher, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung:  abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Schraubendreher ist jetzt online.

Meine Frau ist in Italien mit unserem Skoda Octavia Combi 1.9

Beantwortete Frage:

Meine Frau ist in Italien mit unserem Skoda Octavia Combi 1.9 l Allrad unterwegs und die Kupplung versagte. KM Stand 90.000.
Der Wagen wurde in die Werkstatt gebracht und jetzt soll die Kupplung wieder funktionieren allerdings besteht die Gefahr dass auf der Heimreise ( 200 km) das gleiche wieder passiert.
Die Mechaniker in Italien wollen fuer 250 Euro mal nachsehen, aber eine moegliche Reparatur kostet natuerlich extra.
Frage: Nachsehen lassen oder riskieren bis zur Heimatwerkstatt zu fahren ?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Abend,
vielen Dank ***** ***** sich für Justanswer entschieden haben.
Bei Ihrem Fahrzeug ist ein hydraulisches Kupplungssystem verbaut. Wenn die Kupplung sporadisch versagt, kann dies durch Luft im System verursacht werden. Diese kann durch eine Undichtigkeit oder einen Defekt im Bereich des Geber-, des Nehmerzylinders oder der Verbindungsleitungen.
Durch den Austritt der Bremsflüssigkeit in der Kupplungshydraulik kann es aber zu Folgeschäden im Bereich der Kupplungsscheibe kommen, was die Instandsetzung teurer und aufwendiger machen würde.
Aus diesen Gründen würde ich eine Prüfung vor Ort empfehlen.
Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich habe gerade mit meiner Frau telefoniert. Der Mechaniker hat etwas Oel aufgefuellt und deshalb funktioniert die Kupplung wieder.
Trotzdem Pruefung ?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Der Mechaniker hat etwas Oel aufgefuellt und deshalb funktioniert die Kupplung wieder.
Trotzdem Pruefung ?
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 2 Jahren.
Er wird Bremsflüssigkeit aufgefüllt haben.
Das Problem ist wie angesprochen, dass es ja eine Ursache hat, dass die Bremsflüssigkeit austritt und die austretenden Bremsflüssigkeit die Kupplung beschädigen kann.
Ich empfehle eine Prüfung vor Ort.
Das ist das kleinere Übel, als die ggf. notwendige Instandsetzung und ein Pannenfall.
Schraubendreher und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
OK. Besten Dank