So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 29
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Im Matiz 0,8 l Bj. Okt. 2009, ohne Klima, ohne SD, ist im Beifahrerfus

Kundenfrage

Im Matiz 0,8 l Bj. Okt. 2009, ohne Klima, ohne SD, ist im Beifahrerfussraum ca. 10 l Wasser gewesen. Habe den Sitz entfernt und die Matten getrocknet. Rinne unter Scheibenwischer geprüft. 1 St. Türablaufloch durchstochen. Nach 1 Woche ist es wieder pitschnass. Erbitte ihre Hilfe.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Automobil
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Experte:  CarSachse hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo und vielen Dank für Ihre Anfrage auf justanswer! Natürlich ist es nicht möglich den Wassereinbruch aus der Ferne zu lokalisieren. Ich empfehle folgende Vorgehensweise: Fahren Sie mit dem Fahrzeug zu einer Selbstwaschanlage und spritzen Sie es dort mit einem der Dampfstrahler ein, während eine Person im Fahrzeug bleibt und auf Wassereinbruch achtet. Zuvor sollten Sie etwas Geschirrspülmittel auf das Auto geben, dadurch verringert sich die Oberflächenspannung des Wassers und es kann leichter durch die undichte Stelle eintreten. Auf Dichtungen und Spalte sollten Sie auch gezielt Wasser geben, aber dabei einen Abstand von ca. 1 Meter halten.
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.
Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.
Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.
Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatorenteam

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil