So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4076
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Renault Master 2 Baujahr 2006

Kundenfrage

Habe einen Renault Master 2 Baujahr 2006 mit einem Dieselmotor 2,2 Liter.Tachostand 120000 km Folgendes Problem tritt auf. Das Fahrzeug läuft super und vollkommen normal.Wenn ich den Motor ausmache und neu starte, kann es sein das er keine Leistung hat.Das Problem kann nach 10km oder nach 800 km auftreten. Auf gerader Strecke läuft er dann mit viel Anlauf noch 80 km, berghoch 10 km/h.Bin mit dem Fahrzeug nach dem letzten Werkstattaufenthalt und löschen des Fehlerspeichers 800 Km gefahren (geplanter Urlaub nach Korsika) und lief super bis zum Gotthard Tunnel. Haben kurz angehalten, Neustart und keine Leistung mehr.Haben uns in die nächste Renault Werkstatt geschleppt Abgasrückfürventil gecheckt ok Kabelbaum ? Geringe Anzahl kleiner Metallspähne im Dieselfilter gefunden!!! Könnte ein Defekt an der Hochdruckpumpe sein.Reparaturkosten 7000 Euro .Mit Mietwagen nach Hause.Ist mittlerweile die 4 Werkstatt die sich mit dem Auto befasst und keine klare Diagnose stellen kann.Folgende Teile wurden in Deutschland vorher überprüft:Glühkerzen erneuert. Abgasrückfürventil erneuert.Ladedrucksensor erneuert.Diselfilter und Luftfilter erneuert.Turbolader überprüft..Kraftstoffsystem gespült. Fehlerspeicher ausgelesen Fehler an Glühkerzen, ansonsten keine Fehlermeldung.Die kleinen Metallspähne im Dieselfilter sind jetzt neu. Falls es die Hochdruckpumpe ist, müssen dann auch die Einspritzdüsen erneuert werden und was sonst noch? Auto ist jetzt schon seit April unberechenbar.(Auto hat Saisonkenzeichen) Falls es die Hochdruckpumpe ist, warum lief er dann 800 km bis zum Abstellen? Bin mir sicher, dass er noch weiter gelaufen wäre,hätte ich den Motor nicht ausgemacht.Habe jetzt eins bis zwei Wochen Zeit bis der Master aus der Schwitz zurückgeführt wird. Wäre über eine Lösungsmöglichkeit sehr dankbar. Mit freundlichen Grüßen ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Haben noch keine Antwort erhalten.

Brauchen sie noch weitere Informationen???

Mit freundlichen Grüßen

***