So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 30
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Ich fahre einen Dodge RAM 1500 Pickup 4x4 mit dem 5.9

Kundenfrage

Ich fahre einen Dodge RAM 1500 Pickup 4x4 mit dem 5.9 Magnum V8 Motor aus Baujahr 2000. Der Wagen war gerade zur Reparatur des Automatikgetriebe in der Werkstatt "*****" von Herrn B**** in Bornhöved. Leider habe ich das Auto defekter zurück bekommen als ich es hin gebracht habe. So stottert nun der Motor erheblich, hauptsächlich im Leerlauf und in der Rückwärtsfahrstellung. Herr Brien gibt an, der Fehler sei schon vor der Getriebereparatur vorhanden gewesen. Das stimmt jedoch nicht. Der Dodge fährt seit ca. 10 Jahren mit einer Stargas LPG Anlage - problemlos. Jetzt macht B**** u.a. diese Gas Anlage für das Stottern des Motors verantwortlich. Wie kann das aber sein wenn die Anlage schon so lange mit genau diesem Getriebe zusammen gut funktioniert hat und dieser Fehler erst nach der Getriebereparatur aufgetreten ist? Kann die Werkstatt vielleicht am Getriebe irgendwas falsch zusammen gebaut bzw. was an der Elektronik beschädigt haben?? Wo fange ich an zu suchen? Leider will die Werkstatt keine Nachbesserungen ausführen. Ich müsste einen langwierigen Rechtsstreit beginnen welcher wieder viel Geld kostet und mir nicht viel nützt wenn der Verantwortliche abtaucht bzw. kein Geld hat...

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter


Deutschland: 0800(###) ###-####/strong>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Volker1982 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag.

Leider ist dies ein schwieriger Fall. Man kann bei dem Getriebe schon so einiges falsch machen. Da der sogenannte Schieberkasten schon mit elektonischen Ventilen arbeitet. Und auch die Standgasgegulierung berücksichtigt die Getriebewerte. Eine Beschädigung der Getriebeinternen Leiterbahn sowie Nicht fachgerechte Montage von Steuerkolben etc. Können so etwas verursachen.
Aaaaaber!!!!!
Es kann auch einfach einblöder Zufall sein. Der 5.9er Magnum den ich auch selber in meinem 98ger Ram 1500 fahre ist eine Diva. Solange alles geht hat man ruhe, fässt man auch nur eine Sache an, spinnen gleich 5 weitere.
Die Leerlaufregler sind öfter mal defekt, besonders im Gasbetrieb. Ich fahre ein KME Anlage.

Fakt ist: Wenn es einAuftrag bei der Firma war, kann die Firma es nicht ohne weiteres abtuen. bis 1/2 Jahr nach der Instadsetzung muss die Firma in der Nachweispflicht. Ab einem halben Jahr nach der Instandsetzung müssen Sie der Firma nachweisen, dass die Mist gebaut haben.

Es gibt im Bereich des KFZ-Gewerbes Schlichtstellen, die kostenlos sind und in solchen Fällen vermitteln. Adresse ist zu erfragen bei der Handwerkskammer im jeweiligen Gebiet.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiter helfen und stehe für Rückfragen gern weiterhin zur Verfügung.
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam