So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 33
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Hallo,es geht um einen VW t35, Motorkennbuchstabe AHD. Motor

Kundenfrage

Hallo,
es geht um einen VW t35, Motorkennbuchstabe AHD. Motor springt im kalten Zustand nicht an. Mit einer kleinen Menge Startpilot sofort. Dann mit zunehmenden Zeit im Stillstand schlechter. Einspritzpumpe saugt an, wenn ich die Einspritzleitung löse kommt kaum Diesel an.Wenn er läuft kein Schwarzrauch, etc, Leistung i.O.
Gepürft wurden:
Vorglühanlage i.O.
Filter i.O.
An was kann es noch liegen ?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter


Deutschland: 0800(###) ###-####/strong>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo und guten Tag !

Vielen Dank für Ihre Anfrage,die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte:

Zunächst sollte auf Falschlufteintritt ins Kraftstoffsystem geprüft werden. Neuralgische Punkte sind natürlich die Kraftstoffleitungen bzw. Übergangsstellen und Anschlüsse, das Vorwärmventil auf dem Kraftstoffilter, die Pumpe selber und natürlich die Leckölleitungen, - das sind die dünnen Schläuche die von einem Einspritzventil zum anderen führen. Sofern diese noch nie erneuert wurden, bitte prophylaktisch ersezten um diese Fehlerquelle zu eliminieren.

Ist jeglicher Falschlufteintritt ausgeschlossen, wäre eine Prüfung der Einspritzpumpe anzuraten, dazu sind allerings spezielle Prüfgeräte notwendig, die aber im Prinzip jeder Bosch-Dienst vorhält.

Für Rückfragen stehe ich ihnen gerne zur Verfügung.

Viele Grüße!
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam