So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 32
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Servus bringe bei meinem Peugeot 807 die Einspritzdüsen nicht

Kundenfrage

Servus bringe bei meinem Peugeot 807 die Einspritzdüsen nicht raus auch mit spez.Werkzeug und Kaltspray, wer hat eine Idee
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Wenn die Düsen undicht sind und sich viel Kohle angesammelt hat so kann das lösen eines Injektors schwierig oder gar unmöglich werden.

Im schlimmsten Fall lässt sich der Injektor gar nicht mehr entfernen und en neuer Zylinderkopf muss angebaut werden.

Außer den bereits verwendeten Sachen sollten Sie zuerst einmal vorsichtig mit einem kleinen Meißel oder einem Schraubenzieher so viel Ölkohle abtragen wie nur möglich am besten auch so weit wie möglich an in den Injektorenschacht hinein. Wenn dies soweit geschehen ist sollten Sie Speziallöser verwenden, diesen gibt es hier:

http://www.multi-tec.de/Shop/product_info.php?info=p8_injektoren-koksloeser.html

Geben Sie diesen Löser in die Mulde des Injektors und lassen diesen über Nacht einwirken. Manchmal hilft es auch den Injektor mittels Motorkran oder Flaschenzug über Nacht mit etwas Zug zu beaufschlagen. Sollte dieser sich dann nicht gelöst haben versuchen Sie den Injektor mit einem Hebel zu drehen, dies wird bei Erfolg erst in kleinen Schritten nach links und rechts passieren und zum Schluss wird der Bewegungsradius immer größer bis der Injektor heraus kommt.

Eine weitere Möglichkeit sind sogenannte Schlagauszieher welche auf den Injektor aufgeschraubt werden, hierzu muss das Oberteil vom Injektor vom Düsenstock getrennt werden und der Injektor wird zerstört. Ist aber immer noch billiger als ein neuer Zylinderkopf und Injektor.

Lässt sich der Injektor trotz dieser Methoden nicht lösen ist dieser zu stark mit dem Zylinderkopf verwachsen und der Kopf muss raus.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen noch Rückfragen? So stellen Sie diese bitte indem Sie den Button "Dem Experten antworten" benutzen.

Sollten keine Fragen mehr bestehen bitte ich Sie eine Bewertung abzugen. Da so die Bezahlung freigegeben wird. Natürlich entstehen für Sie keine neuen Kosten.
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam