So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 3651
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Guten Tag,ich habe einen Ford Focus TDCI mit den

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe einen Ford Focus TDCI mit den Fehlercodes P1200 (Einspritzventil Bereich oder Funktion), P2288 (Einspritzventil Steuerdruck über erwartetem Wert), P2339 (Zyl. 4: Klopfgrenze erreicht). Der Wagen springt schlecht an, stottert, starker Weißrauch im Stand und während der Fahrt, schlechte Leistung. Was ist kaputt? Mit freundlichen Grüßen MW

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Aufgrund des Fehlercodes sollte zuerst einmal der Injektor Zylinder 4 erneuert werden, dies ist ein relativ häufiger Fehler bei den Motoren. Der Fehler welcher der relevante Fehler ist lautet P2288 die anderen sind Folgefehler durch das defekte Ventil
Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn keine Rückfragen mehr bestehen bitte ich Sie eine Bewertung abzugeben, hierdurch wird Ihre Bezahlung an mich weitergeleitet ohne das Sie erneut bezahlen müssen.

Sollten noch rückfragen bestehen so können Sie diese über den Button "dem Experten Antworten" stellen.
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

habe nun den Injektor an Zyl 4 erneuert. (Generalüberholter original Injektor). Symptomatik genau gleich. Auto läuft nicht. Fehlerabfrage identisch. Wie geht es weiter? Den Injektor unter den Zylindern 1 2 3 durchtauschen? Gruß Matthias

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

nun habe ich den Injektor Zyl. 1 und 4 getauscht, sowie Injektor Zyl 2 und 3 ausgebaut zur Sichtprüfung. Keine Änderungen.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Irhe Antwort.

Wurde der neue Injektor angelernt?

Dieser muss mittels Tester im Steuergerät angelernt werden, genauso wenn Sie die Injektoren quer tauschen. Auf den Injektoren sind Codes abgedruckt bei diesen Codes handelt es sich um Fertigungstolernazen welche in das Motorsteuergerät eingespeichert werden müssen, geschieht dies nicht läuft der Motor gar nicht oder nicht richtig.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

die Injektoren habe ich angelernt.

Das Motorsteuergerät habe ich ausgebaut und geöffnet zur Sichtkontrolle- wie neu.

Kompression ist in Ordnung. Merkt man beim orgeln.

Der Tester zeigt mir einen Raildruck an, der passen könnte, zumindest ist ein Druckaufbau vorhanden, so wie er sein sollte.

Das Gaspedalpoti wird auf dem Tester gut angezeigt.

Der MAP Sensor reagiert gut.

Die Mengenabweichung der Einspritzventile ist 0 auf dem Tester oder keine Reaktion.

Ich kann die bestehenden Fehler nicht löschen. (P1200 und P2339).

Die Kabel der Steckkontakte der Einspritzventile zum Steuergerät haben Durchgang und keinen Kurzschluß.

Gibt es bei dem Auto ein ICU - Steuergerät? (Ist in meinem Tester aufgeführt) Falls ja, kann ich nicht darauf zugreifen.

Auf das Motorsteuergerät kann ich zugreifen.

Die Vorglühkontrolle blinkt dauernd.

Das Motoröl und das Kühlwasser ist in Ordnung. Kein Druckaufbau und kein Ölverlust. Sehr starker Rauch aus dem Auspuff. Viel zuviel Kraftstoff wird eingespritzt oder zum falschen Zeitpunkt und auf einem Zylinder ist immer ein starkes Verbrennungsgeräusch zu hören.

Rücklaufmengenmessung ist durchgeführt- unauffällig.

Kann das der Nockenwellensensor sein? Oder ist das Steuergerät defekt? Warum gehen die Fehler nicht löschen? Wie reagiert der Motor bei defektem Zweimassenschwungrad?

MFG Matthias

Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Leider habe ich aus der Ferne keinen Lösungsansatz mehr für Sie.

Ich gebe die ANfrage daher wieder frei.

Bei deinem Defekt des Nockenwellensensors würde das Fahrzeug gar nicht anspringen und bei einem defekten Zweimassenschwungrad ansprngen und normal laufen, lediglich ein ruckeln beim Anfahren wäre zu Spüren, aber keine Fehler abgelegt.