So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2353
Erfahrung:  31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Guten Tag, mein Name ist Peter Kersta ich bin Rentner

Kundenfrage

Guten Tag, mein Name ist Peter Kersta ich bin Rentner 69 Jahre alt. Ich habe einen Skoda Roomster Baujahr Erstzulassung 6.12.2007. Leider bin ich beim TÜV vorletzte Woche durchgefallen, da am Linken Scheinwerfer die Leuchtweitenregulierung defekt ist, weil dauernd Wasser drin stand. Ursache war eine fehlende Gummiabdeckung. Da ich eine behinderte Frau habe, brauche ich das Fahrzeug sehr dringend. Gestern versuchte mein Sohn, der KFZ Mechaniker ( BMW ) ist den alten Scheinwerfer auszubauen um einen neuen einzubauen. Nach 2 Stunden Mußte die Aktion abgebrochen werden, da der Scheinwerfer nicht raus ging, der linke Kotflögel nicht abgebautwerden konnte weil man nicht an die Schreauben kommt. Die Frontpartie kriegten wir auch nicht ab. Bitte können Sie mir sagen was und wie wir vorgehen sollen? Ich wäre Ihnen sehr dankbar! Ich warte auf Ihre freundliche Antwort,Im Voraus vielen herzlichen Dank meine E-Mail Adresse ist *****@******.*** gez Peter Kersta

PS was ich noch wissen möchte, ist wie geht der Stecker vom Scheinwerfer zum Fahrzeug auseinander? Irgend ein Vorgänger hat das schon ohne Erfolg versucht?

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde

Vielen Dank ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Zur Demontage des Scheinwerfers ist nur die Frontstoßstange abzubauen.Dannach nur die drei Befetigungsschrauben abschrauben und dann den Scheinwerfer nach vorn herausnehmen.

S94-0218

Zur Veranschaulichung noch eine Abbildung zur Kennzeichnung der Befestigungspunkte des Stoßfängers.

S63-0070

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil