So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4076
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo, besitze einen nicht mehr sehr wertvollen Mercedes

Kundenfrage

Hallo, besitze einen nicht mehr sehr wertvollen Mercedes w124, 300te Bj.88 und wollte den aber durchaus noch drei Jahre fahren, verrostet ist er noch nicht. Nun wollte ich sparen und das Automatiköl habe ich in der Hobbywerkstatt, mitsamt Filter und Dichtungen, gewechselt. Habe dabei das Öl auch vom Wandler abgelassen. Habe dann gute fünf Liter Automatiköl mit Freigabe aufgefüllt, die Gänge durchgeschalten, den Motor richtig warmlaufen lassen und dann dann den Rest aufgefüllt. Der Pegelstand passt also, bei warmem, laufendem Motor gemessen. Außerdem hat der Magnetschalter bzw. Magnetventil am Getriebe geleckt, ich habe das Magnetventil herausgeschraubt und die Dichtringe erneuert. Ich denke ich habe alles richtig gemacht, nur bei dem Magnetventil bin ich mir nicht ganz sicher. Das Ende vom Lied ist, das Auto schaltet nicht mehr hoch und fährt nur noch mit dem ersten Gang, normalerweise würde es ja auch im zweiten anfahren. Man kann es überlisten, wenn man im Leerlauf mit eine gute Geschwindigkeit draufhat und dann zurück auf D schaltet, dann ist der nächsthöhere Gang drin, sobald man aber etwas langsamer wird, schaltet er sofort wieder zurück. Vielleicht signalisiert der Kickdownschalter ja "zurückschalten". Ich habe keine Ahnung mehr, da er ja vorher ganz gut lief. Vielleicht wissen Sie eine Antwort. Mit freundlichen Grüßen, ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00


in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team