So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 3214
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo habe ein chevrolet Cruze Baujahr 2009 Und ich bekomme

Kundenfrage

Hallo habe ein chevrolet Cruze Baujahr 2009
Und ich bekomme den fehlwrcode 95 habe mal geschaut Airbag rückhaltesystem Fahrersitz kommt und geht wieder es nervt wie bekomme ich ich es weg bitte um Hilfe
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

In Betracht für diesen Fehler kommen hier 2 Bauteile zum ersten der Grtstraffer der Fahrerseite zum anderen der Seitenairbag auf der Fahrerseite. Näher kann man das Problem anahand des Fehlercodes leider nicht eingrenzen.

Als mögliche Ursachen kommen hier folgende in Betracht. 1. Der Zünder im Gurtstraffer oder im Seitenairbag ist defekt. 2. Es liegt ein Kabelbruch vor, oder ein Steckkontakt hat einen Wackelkontakt oder 3. Das Airtbagsteuergerät ist defekt (was aber sehr selten vorkommt.)

Da es sich beim Airbagsystem um ein Sytem handelt in welchem Sprengmittel verbaut sid weise ich Sie darauf hin, das nur PErsonen welche einen Sachkundenachweis besitzen an Airbagsystemen arbeiten dürfen da es sich sonst um unerlaubten Umgang mit Sprengstoffen handelt.

Der erste Schritt der Fehlersuche wäre hier die Zünder des Seitenairbags und des Gurtstraffers zu überprüfen, hierfür gibt es spezielle Dummy Widerstände welche anstatt des Airbags oder des Gurtstraffers angesteckt werden un de Steuergerät ein intakten Zünder vorgaukeln. Lässt sich der Fehler nun löschen ist der Zünder defekt.

Als nächstes sollen die Steckverbindungen geprüft werden ob der Fehler sich durch Wackeln an den selbigen herbeiführen lässt. Danach müssen die Kabelstränge auf scheuersteöen untersucht werden, beim Seitenairbag bedeutet dies, das der Sitzbezug abgezogen werden muss. Hier scheuern die Kabel gern unter dem Lehnenbezug am MEtallrahmen des Sitzes. Ist her alles n Ordnung bleibt nur noch das Airbagsteuergerät.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil