So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an CarSachse.
CarSachse
CarSachse, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 36
Erfahrung:  Gelernter Kraftfahrzeugmechatroniker und langjähriger Oldtimerfahrer.
80492215
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
CarSachse ist jetzt online.

Habe eine Suzuki King Quad und das Gewinde der Ölablaßschraube

Kundenfrage

Habe eine Suzuki King Quad und das Gewinde der Ölablaßschraube beschädigt . Beim nachschneiden habe ich mit dem Gewindebohrer das Sieb der Ölpumpe zerstört . Was kann man da machen , oder wie kann man es auswechseln .
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  CarSachse hat geantwortet vor 2 Jahren.
Roadrunner :

Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihre Anfrage auf justanswer!

In dem Fall führt kein Weg drumherum die Ölwanne abzunehmen, dann kommen sie an die Ölpumpe. Bei den mir bekannten Ölpumpen läßt sich der Ansaugstutzen mit Gitter am Ende separat abnehmen, das muß aber nicht zwingend der Fall sein. Das würden sie dann sehen. Alternativ könnten Sie auch einfach beim Teilehändler anrufen. Der kann Ihnen sagen ob es das als Einzelteil gibt, oder die Pumpe komplett getauscht werden müßte.