So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an tobumo.
tobumo
tobumo, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 619
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 17 Jahren, Elektrik/Elektronik Experte
73206561
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
tobumo ist jetzt online.

Hallo,ich fahre einen Opel Insignia Turbo 2,0 4x4 mit 220

Kundenfrage

Hallo,
ich fahre einen Opel Insignia Turbo 2,0 4x4 mit 220 PS.der Wagen hat jetzt 45TKM gelaufen und im Display tauchte die Fehlermeldung "AWD überprüfen lassen.Über nacht war die Meldung dann verschwunden.Bei Opel sagte man mir ,der Fehler ist im Speicher hinterlegt aber man könne ihn nicht löschen.Was für Stümper.
Nach einem Werstattwechsel, im Rahmen einer Inspektion hörte ich vom Meister das die hinteren Bremsbeläge runter sind und die Scheiben eine tiefe Riefenbildung haben und diese schnellstens gewechselt werden müssen,sowohl als auch.
Sind diese Problemme auf das Allradsystem zurück zuführen das Opel hat.
Bauj. ist 10/08
Vielen Dank
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00


in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  tobumo hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde.
Vielen Dank, ***** ***** sich für Justanswer entschieden haben.


Von Opel gab es eine Serviceaktion bezüglich der Bremsenproblematik an der Hinterachse:

Referenznummer(n): 2581

Fehlersymptome:
Riefen oder Risse an den Bremsscheiben (hinten)

Ursache(n):
Produktionsfehler

Abhilfe:
Bremsscheibe(n) erneuern
Bremsbeläge erneuern.

Betrifft folgende Fahrzeuge:
Modell Modelljahr Produktionsdatum Fahrgestellnummer
INSIGNIA ab 2009 bis 2010 bis 2010/04/21 bis W0LGT8EM0A(###) ###-####


Benötigte Ersatzteile :
Ersatzteil(e) Fahrwerk Teilenummer
Bremsscheibe 16 Zoll OE (1350 1302)
Bremsbeläge 16 Zoll OE (1334 3450)
Bremsscheibe 17 Zoll OE (1350 1303)
Bremsbeläge 17 Zoll OE (1334 3451)

Die Vertragswerkstatt prüft, ob das Fahrzeug von dieser Arbeit betroffen ist.

Diese Arbeit kann nur von einer autorisierten Werkstatt abgerechnet werden.
Benötigte Zeiten

Bremsscheibe(n) erneuern
Bremsbeläge erneuern.
0,80 h



______________________________________________________________________________

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" kostenfrei zur Verfügung


Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich freuen.

Nur bei positiver Bewertung wird die Bezahlung an den Experten weitergeleitet!!!

Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil